Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Mitgliederaufnahme / Mitgliedschaft

Künstlerinnen und Künstler, die Mitglied des bbk berlin werden wollen, werden schnell und unbürokratisch aufgenommen. Erforderlich ist lediglich der Nachweis eines Studiums an einer anerkannten künstlerischen Hochschule in einem Fach der Bildenden Kunst. Beitragserklärung siehe unten zum Download.

Künstlerinnen und Künstler, die keine dem entsprechende Ausbildung haben, erhalten die Möglichkeit, sich um eine Aufnahme zu bewerben. Bitte senden Sie uns die ausgefüllte Beitragserklärung hier für zu. Beitragserklärung mit den Aufnahmekriterien finden Sie unten zum Download.

Was Sie für Ihre Mitgliedschaft erhalten: Der Leistungskatalog des bbk berlin

     

 

Die Mitgliedschaft kostet im Jahr 116 Euro (inkl. Beruflichen Rechtsschutz); 85 Euro ermäßigter Beitrag ist auf Nachweis für Studenten, Empfänger von ALG II oder Rentner möglich.* (s. unten Aktuelles) Der Mitgliederausweis ermöglicht europaweit freien bzw. ermäßigten Eintritt in Museen (Ausnahme SMPK) und unterstützt ermäßigten Einkauf von Künstlerbedarf bei Kooperationspartnern (siehe veröffentlichte Liste auf unserer Internetseite). 

Der bbk berlin stellt darüber hinaus mit seinem Kulturwerk und seinem Bildungswerk Infrastruktur für die künstlerische Arbeit zur Verfügung:

  

 

Der bbk berlin geht davon, dass seine Mitglieder die Ziele des Verbandes unterstützen.
Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft können Sie telefonisch unter 030-230899-12 und 030 - 230899-0 anmelden, oder senden Sie uns das Formblatt (siehe Download unten) per Post in die Geschäftsstelle.


* Aktuelles: Informationen zum Mitgliedsbeitrag

Angleichung der Mitgliedsbeiträge: In der Mitgliederversammlung vom 09.12.2015 wurde beschlossen, die durch die Euro-Umstellung 2002 errechneten bisherigen Beitragssätze von 116,57 Euro bzw. 85,90 Euro (ermäßigt) ab 2017 an die niedrigeren Beitragssätze in Höhe von 116,00 bzw. 85,00 Euro anzugleichen.

  • Was ist zu tun? Diejenigen Mitglieder, die dem bbk berlin e.V. eine Einzugsermächtigung erteilt haben, müssen nichts tun.
  • Mitglieder, die einen Dauerauftrag bei ihrer Bank eingerichtet haben, ändern bitte ab Januar 2017 die Höhe des Dauerauftrags. Bei monatlichen Raten beträgt die neue Ratenhöhe 9,67 Euro bzw. 7,08 Euro; bei vierteljährlichen Raten 29,00 Euro bzw. 21,25 Euro und bei halbjährlichen Raten 58,00 Euro bzw. 42,50 Euro.
  • Mitgliedern, die Ihre Beiträge nach Rechnungserhalt per Überweisung zahlen, wird auf der Rechnung die angeglichene Beitragshöhe mitgeteilt. Die jährliche Beitragsrechnung wird in der Regel Mitte April verschickt.

Ermäßigter Beitragssatz

  • Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 116,00 Euro. Mitglieder, die ALG II beziehen oder deren Einkommen annähernd den Leistungen nach ALG II entspricht, können den reduzierten Beitrag beantragen.
  • Was ist zu tun? Wer die Einstufung auf den reduzierten Mitgliedsbeitrag (85,00 Euro jährlich) beantragen möchte, legt bitte einen aktuellen Nachweis über das Einkommen vor (z.B. Bescheid über ALG II-Bezug, BerlinPass, Wohngeldbescheid, Rentenbescheid, Bescheid über Grundsicherung, letzter Finanzamtsbescheid).
  • Der ermäßigte Beitrag gilt für ein Jahr (Ausnahme: Rente). Ein aktueller Nachweis ist jährlich unaufgefordert zum 01.10. des Jahres für die Beitragseinstufung im Folgejahr vorzulegen. Grundlage für die Beitragseinstufung ist das Gesamteinkommen.

Bankverbindung für Überweisungen an den bbk berlin (Mitgliedsbeiträge etc.):

bbk berlin e.V.
Commerzbank
IBAN: DE07100400000895555100 
BIC: COBADEFFXXX

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de