Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Aktueller Newsletter

      newsletter vom 27.06.2017

bbk berlin informiert:  

#ich krieg‘ weniger

Zum neuen Verteilungsplan der VG Bild-Kunst

Jedes VG Bild-Kunst Mitglied hat zur anstehenden Mitgliederversammlung am 29. Juli in Bonn einen großen Stapel Papier erhalten. Viele Neuerungen sollen beschlossen werden. Wer schaut sie sich genau an? Hast Du sie auch einfach dem Papierkorb übergeben aus dem Gefühl der Überforderung oder versucht zu verstehen, was da eigentlich zur Abstimmung kommt?

Ein Künstler hat sich die Mühe gemacht und die Unterlagen durchgearbeitet: Es kommen gravierende Änderungen in der Verteilung der ca. 40 Mio. Euro aus den Geräteabgaben der Hersteller von Kopiergeräten, Druckern, Computern, Laptops und Smartphones auf die Künstler*innen zu!

Konnten Künstler*innen bis 2015 ihre Veröffentlichungen im Internet bei der VG Bild-Kunst melden und dafür ein gutes Entgelt erzielen, so ist diese Ausschüttung rückwirkend für 2016 storniert worden. Was steckt hinter dieser Entscheidung und was soll stattdessen den Künstler*innen vergütet werden?

Wer meldet der VG Bild-Kunst zukünftig künstlerische Aktivitäten und Erwerbe? Welche Rechte verbleiben bei den Künstler*innen? Ist die vorgestellte Ausstellungsvergütung ein gerechtes Modell? Die Anträge zur Ausstellungs- und zur Bildrechtevergütung sind auf der Internetseite der VG Bild-Kunst nachzulesen:
http://www.bildkunst.de/fileadmin/User_upload/downloads/pdf_mitgliedsversammlungen/Antrag_8_-_Verteilungsplan_BG_I_-_Kunst.pdf
http://www.bildkunst.de/fileadmin/User_upload/downloads/pdf_mitgliedsversammlungen/Antrag_9_-_Verteilungsplan_BG_II_-_Bild.pdf

Mit kollegialem Gruß
Öffentlichkeitsarbeit des bbk berlin 

_____________________________

Informations- und Diskussionsveranstaltung des bildungswerks des bbk berlin

#ich krieg‘ weniger - Zum neuen Verteilungsplan der VG Bild-Kunst

Zeit: 12. Juli 2017 um 19:00 Uhr
Ort: ExRotaprint, Gottschedstr. 4, 13357 Berlin-Wedding,
Projektraum Glaskiste Hof 1. OG
http://www.exrotaprint.de/projektraum/

Um für dieses wichtige Thema Öffentlichkeit herzustellen hat das bildungswerk des bbk berlin die Initiative #ich krieg’ weniger (http://www.ich-krieg-weniger.de/) eingeladen:

Wenige, kommerziell erfolgreiche Künster*innen werden mehr Geld bekommen und für die Mehrzahl von Künstler*innen, die von der VG Bild-Kunst vertreten werden, bleibt kaum noch etwas.

Gesprächsleitung: Dr. Frieder Schnock, Geschäftsführer bildungswerk des bbk berlin
Einführung:  Martin Zellerhoff, bildender Künstler und Initiator von #ich krieg‘ weniger
Kurzvortrag: Serge Licht, LaPixa, Berlin: „Online Monitoring - Auffinden von Bildern im Internet“
Diskussion: Zu den Problemen des neuen Verteilungsplans der VG Bild-Kunst
•        Dr. Miriam Kellerhals, Urheberrechtsanwältin
•        Raimar Stange, Journalist und Kurator
•        NN., Verwaltungsratsmitglied der VG Bild-Kunst
•        Martin Zellerhoff,  bildender Künstler und Initiator von http://www.ich-krieg-weniger.de/
•        Christina Zück, bildende Künstlerin
_________________________________________________________________________________
Einladung und Unterlagen zur Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst am 29.7.2017:
http://www.bildkunst.de/vg-bild-kunst/mitglieder-und-berufsgruppenversammlungen/anstehende-mitgliederversammlungen/einladung-und-unterlagen.html
_________________________________________________________________________________
Dr. Martin Vogel hat vor dem Europäischen Gerichtshof ein Urteil erstritten, die den tatsächlichen Urheber*innen die direkte und gerechte Vergütung an ihren Werken sichert.
https://www.perlentaucher.de/essay/die-neuregelung-der-verlegerbeteiligung-eine-irrefuehrung-der-urheber.html
 

_____________________________________________ 

weitere  

Veranstaltungshinweise - Ausstellungen - Diskurse 

Kunstvereine | KunstWerke | Martin-Gropius-Bau | HdKW u.a. 

_______________________________________________________ 

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien - Juni/Juli 2017  
www.kunstraumkreuzberg.de
 

Born in the Purple – Viron Erol Vert 
bis 27. August 2017 

_______________________________________________________ 

nbkJuni/Juli 2017 
www.nbk.org

Conditions of Political Choreography 
bis 16. Juli 2017
 
  

_______________________________________________________ 

nGbK - Juni/Juli 2017 
www.ngbk.de

THIS IS A FREE ZONE 
Queerhana im Kontext autonomer Bewegungen in Israel/Palästina von 2001-2009
 
bis 2. Juli 2017
 

The Swan Song Operetta 
8. Juli – 13. August 2017
 
Öffentliche Proben und Aufführungen alle Termine auf der Website!
 

_______________________________________________________ 

KunstWerke KW Institute for Contemp. Art – Juni/Juli 2017 
www.kw-berlin.de

Enemy of the Stars  
Ronald Jones im Dialog mit David Hammons, Louise Lawler, Helmar Lerski und Julia Scher
 
bis 6. August 17
 
Hiwa K  //  Nicholas Mangan
 
bis 13. August 17

28. Juni 17, Notes on the Floor: Emmie McLuskey im Dialog mit Janice Parker
28. Juni 17
, Barbara Kopple: Harlan County, USA (1976)

Freier Eintritt am Donnerstagabend zwischen 18 und 21 Uhr sowie an jedem ersten Sonntag im Monat

_______________________________________________________

Martin-Gropius-BauJuni/Juli 2017
www.berlinerfestspiele.de

für Mitglieder des bbk berlin freier Eintritt

Eröffnet werden:
Franz Kafka. Der ganze Prozess

30. Juni bis 28. August 2017

Immersion: Limits of Knowing
Ausstellung, Performance, Diskurs | u.a. mit Rimini Protokoll, Chris Salter, Lundahl & Seitl

Eröffnung: Freitag 30.06.2017

1. bis 31. Juli 2017

Lucian Freud: Closer, Radierungen aus der UBS Art Collection
22. Juli bis 22. Oktober 2017

laufende Ausstellungen:
Juergen Teller, Charlotte Rampling, a Fox, and a Plate No.15, Latimer Road

bis 3. Juli 2017

Foto.Kunst.Boulevard.

bis 9. Juli 2017

Der Luthereffekt -
500 Jahre Protestantismus in der Welt
bis 5. November 2017

_______________________________________________________

Aktuell Museen in BerlinJuni/Juli 2017

Berlinische Galerie - Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
https://www.berlinischegalerie.de/

_______________________________________________________

Kommunale Galerien in BerlinJuni/Juli 2017
kgberlin.net/

Ausstellungs- und Veranstaltungshinweise

_______________________________________________________

Kostümkollektiv e.V.:
der Kostümfundus für die freie Szene des Kostümkollektiv e.V. hat Geburtstag!

EINLADUNG 30.Juni 5-jähriges Jubiläum
In den letzten 5 Jahren haben wir mehr als 20.000 Kostüme gesammelt und stellen für unschätzbar viele Kostümbilder für freie bildende Kunst, Theater, Tanz, Video, Performance und für ganz besondere Bildungsprojekte zur Verfügung.

Wir fegen unseren Kellerflügel durch, rollen den roten Teppich aus und füllen die Sektgläser bis zum Anschlag. Seid unser Gast und lasst uns gemeinsam anstoßen am

30. Juni zwischen 17 und 22 Uhr

im Kostümkollektiv, Kunstquartier Bethanien

Mariannenplatz 2

10997 Berlin

http://www.kostuemkollektiv.de/

_______________________________________________________

Druckwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin – Juni/Juli 2017
http://bbk-kulturwerk.de

Ausstellung "Cyanotypie"

bis 31. Juli

_______________________________________________________

Die aktuellen Ausschreibungen und Wettbewerbe finden Sie unter:
front_content.php?idcat=25

Mit kollegialen Grüßen
bbk berlin

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de