Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

FAQ: Internet

Zur Impressumspflicht auf der eigenen Webseite (Homepage) kommt durch ein Urteil in Stuttgart noch die Impressumspflicht für Seiten auf Facebook, Xing, etc. die von einer Person angelegt und unterhalten wird:

mediafon berichtet:

"Wer in sozialen oder beruflichen Netzwerken, z.B. auf facebook oder XING, eine eigene Seite unterhält, muss diese mit einem ordnungsgemäßen Impressum versehen. Das ist die wesentliche Konsequenz aus einem Urteil des Landgerichts Stuttgart vom 24. April. Wer dort kein Impressum hat, muss mit Abmahnungen rechnen.

......

Auch ein Link zur Homepage ..., die ihrerseits mit einem korrekten Impressum versehen war, konnte den Stuttgarter Richter nicht umstimmen.

Auch wenn das Urteil noch nicht rechtskräftig ist, sollten alle, die im Rahmen ihrer selbstständigen Tätigkeit einen Account auf Facebook, XING oder vergleichbaren Plattformen unterhalten, mal schnell überprüfen, ob sie dort der Impressumspflicht nach dem Telemediengesetz genügen. Schaden kann das auf keinen Fall – auch wenn dieses Urteil irgendwann wieder aufgehoben werden sollte (Landgericht Stuttgart, Urteil vom 24.4.2014, Geschäftsnummer 11 072/14)."

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de