Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Beruflicher Rechtsschutz des bbk berlin e.V.

Ein exclusives Angebot für Mitglieder des bbk berlin

Als einziger Künstlerverband bundesweit bietet der bbk berlin seinen Mitgliedern beruflichen Rechtsschutz. Der Gerichtsstand Berlin wird vorausgesetzt.

Der berufliche Rechtsschutz kann gewährt werden in Streitfällen u.a. mit Galerien, Ausstellern und Auftraggebern oder - soweit berufsbezogen - mit Versicherungen oder Verwaltungen.
Bitte wenden Sie sich rechtzeitig an unseren Justitiar. Bitte schalten Sie keinen anderen Rechtsanwalt ein.

Um die Risiken für die Solidargemeinschaft der Mitglieder vertretbar zu halten, wird der Rechtsschutz nach fachjuristischer Stellungnahme durch Vorstandsbeschluß gewährt. Die Ansprüche des Verbandsmitglieds sollen rechtlich begründet und aussichtsreich sein.

Der Antrag wird gestellt an den bbk berlin. Ein persönliches Gespräch ist zwingend erforderlich.
Eine persönliche Beratung erfolgt nur bei Mitgliedschaft im bbk berlin e.V..

Gesprächspartner in der Rechtsberatung ist Rechtsanwalt Klaus Blancke.


  • montags 9 - 12 Uhr (telefonisch) Tel.: 230899-42
  • montags 12 - 14 Uhr (persönlich)

Einen Beratungstermin vereinbaren Sie bitte mit der Geschäftsstelle des bbk berlin: tel 030. 230.899.0

Achtung:
Am Montag, 27.10 und 03.11.14, findet keine telefonische Rechtsberatung statt!

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de