Open calls

16. Internationale Werkstattwoche - Künstler*symposium Wittingen/Lüben

Symposien / Festivals


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Kulturverein Wittingen e.V
Ansprechpartner
Regina Oldenburg
Adresse
29378 Wittingen, OT Lüben, Postfach 1215
E-Mail
werkstattwoche@kulturverein-wittingen.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
ausgebildete Künstler*innen, Student*innen und suchen internationalen kreativen Austausch
Örtliche Begrenzung
international
Einschränkung
maximal 22 Teilnehmer*innen
Thema
Würde

Unterschiedliche Kulturen, Traditionen, Formen menschlichen Zusammenlebens treffen aufeinander. Bräuche und Sitten. Werte und Normen. Diskussionen, Argumente und Meinungen. Das Arbeitsmotto des Kunstsymposiums 2021 ist: Würde.

Bewerben Sie sich bis zum 1. Dezember 2020 für die 16. Internationale Werkstattwoche!
Ausschreibungsunterlagen, einen Teaser, das Konzept und den Katalog der 15. Werkstattwoche finden Sie als PDF-Dateien unten im Downloadbereich. Für Fragen rund um die „Internationalen Werkstattwochen Wittingen/Lüben“ mailen Sie an @email

Different cultures, traditions, models of human coexistence are coming together. Customs and practices. Moral standards and rules. Discussions, arguments and opinions. The art symposium’s work-motto 2021 is: Dignity.

Apply until 1st of December 2020! You’ll find application forms, teaser, concept and the catalogue from the 15th Werkstattwoche 2019 in the download section. For questions about the „International Werkstattwochen“ please mail to @email

Wir bieten Ihnen: eine internationale Gemeinschaft aus professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern, Unterkunft und Verpflegung in ländlicher Idylle, eine Abschlussausstellung mit Ihren Exponaten, hohe Wertschätzung in der Bevölkerung, einen hohen Bekanntheitsgrad – seit 30 Jahren etabliert mit Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedensten Kulturen,10 Tage in Ruhe arbeiten in ländlicher Abgeschiedenheit.

Ziel des Projekts ist die nachhaltige kulturelle Stärkung der Region. Künstlerinnen und Künstleraus der Region, aus dem benachbarten und–im Zuge der Globalisierung –auch aus dem europäischen und außereuropäischenAusland, Studentinnen und Studenten, Schülerinnen und Schüler sowie die Bevölkerung sollen in einen Dialog treten und so Teilhabe an kulturellen Werten erfahren.

Downloadbereich auf der verlinkten Website zu:
16te-Internationale-Werkstattwoche-2021-Teaser.pdf (ca. 0,6 MB)
16te-Internationale-Werkstattwoche-2021-Ausschreibungsunterlagen.pdf (ca. 0,3 MB)
16th-Internationale-Werkstattwoche-2021-application.pdf (ca. 0,3 MB)
16te-Internationale-Werkstattwoche-2021-Konzept.pdf (ca. 0,2 MB)
16th-Internationale-Werkstattwoche-2021-Concept.pdf (ca. 0,2 MB)
15te-Internationale-Werkstattwoche-2019-Katalog.pdf (ca. 5,4 MB)