Open calls

aesth paideia – Eine Weiterbildung für Pädagogen/-innen und Künstler*innen

Förderungen Kulturelle Bildung


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Ansprechpartner
Ute Wenzlaff-Zwick
Adresse
Königstr. 36b, 14109 Berlin
Telefonnummer
030/48481-0
E-Mail
info@SFBB.Berlin-Brandenburg.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
Künstler*innen aller Sparten
Örtliche Begrenzung
Bundesland Berlin, Brandenburg
Einschränkung
keine Student*innen

Bildung in der frühen Kindheit ästhetisch-künstlerisch begriffen - Eine Kooperation mit dem Sfbb und der ASH

Die Weiterbildung aesth paideia besteht aus 17 Seminartagen, die in der Regel im Zeitraum von 9 Monaten (Okt. 2022 - Juni 2023) stattfinden. Integriert in die gesamte Weiterbildungszeit ist ein 10-tägiges Projekt ästhetischer Bildung für und mit Kindern, das die Künstler/innen und Pädagogen/-innen der Weiterbildung gemeinsam entwickeln und in der Kita der teilnehmenden Pädagogen/-innen durchführen.

aesth paideia ist eine praxisorientierte Weiterbildung für Pädagogen/-innen und Kunst-und Kulturschaffende aller künstlerischer Sparten und qualifiziert die Teilnehmenden auf der Grundlage des Konzeptes Ästhetische Forschung (Helga Kämpf-Jansen) für die kulturelle Bildungsarbeit mit Kindern. Dabei bilden die Dimension des Aisthetischen sowie die ästhetische Erfahrung deren Zentrum.

Ausführliche Informationen zur Weiterbildung aesth-paideia finden Sie in unserem PDF- Heft.

Künstler/innen werden gebeten, zusätzlich:

  • ein Motivationsschreiben und
  • künstlerischen Lebenslauf
  • mit Arbeitsproben

Als ein PDF-Dokument per E-Mail - zu senden an: @email.
Bei der Anmeldung sind nur die für Sie zutreffenden Felder auszufüllen.

Für vielfältige Materialien während des 9-monatigen Seminars und die Projekttage entstehen Kosten in Höhe von 150 Euro. Zudem ist ein Teilnahmebeitrag von 170 Euro an den Sfbb zu entrichten.

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat des Sozialpädagogisches Fortbildungsinstituts Berlin-Brandenburg (Sfbb) und der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin. Das Zertifikat hat ein Äquivalent von 10 ECTS.
Bedingung für den Erhalt des Zertifikates ist die Teilnahme an den Präsenztagen, die Durchführung und Reflexion eines Praxisprojektes (Umfang 10 Tage) und der Abschluss von Phase I und Phase II der Weiterbildung durch zwei wissenschaftlich reflexive Verschriftlichungen/Hausarbeiten sowie die Teilnahme am Kolloquium.

Eine erste Infoveranstaltung findet am 30.6.2022 statt. Dazu melden Sie sich bitte unter Veranstaltungsnr.: 4904/22 an ->.

[Zur zweiten Infoveranstaltung 4905/22 können Sie sich bis zum 11.07. hier anmelden ->.]

Die Anmeldung und genaue Termine zur Weiterbildung finden Sie auf der Website unter der Veranstaltungsnummer 4903/22: