Open calls

Akademie Karlsruhe: Professur (m/w/d) (W3) für Zeichnen

Stellenausschreibungen an Hoch- und Fachschulen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Ansprechpartner
Rektorat
Adresse
Reinhold-Frank-Straße 67, 76133 Karlsruhe

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
keine

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe mit ihren über 300 Studierenden gehört zu den traditionsreichsten Kunsthochschulen Deutschlands. Das hohe Renommee, das die Akademie im nationalen und internationalen Wettbewerb genießt, verdankt sie zu einem wesentlichen Teil ihrer bewusst gewählten Konzentration auf die Kernbereiche der freien Kunst (Malerei, Bildhauerei, Zeichnung), die sie in permanentem Diskurs mit den im Wandel begriffenen Medien offen als kreativen Prozess vertritt.

Zum Sommersemester 2022 ist folgende Stelle zu besetzen:

Professur (m/w/d) für Zeichnen, Bes. Gr. W3
Kennziffer 7953-2

Aufgabengebiete: Gemäß § 46 Landeshochschulgesetz, u. a. Lehre und Betreuung von Studierenden einer Klasse für Malerei bzw. Zeichnen, Mitwirkung in den Selbstverwaltungsgremien.

Die Hochschule erwartet Bewerbungen von hervorragenden künstlerischen Persönlichkeiten mit pädagogischem Engagement.

Einstellungsvoraussetzungen: Abschluss eines künstlerischen Hochschulstudiums, herausragende künstlerische Arbeit, besondere Eignung zur Lehre, zusätzliche künstlerische Leistungen außerhalb des Hochschulbereichs.
Abweichend davon ist eine Bewerbung möglich, wenn nachweisbar hervorragende fachbezogene Leistungen in der künstlerischen Praxis und ihrer diskursiven Vermittlung vorliegen.

Die Berufung in das Beamtenverhältnis richtet sich nach § 49 Abs. 1 LHG in Verbindung mit § 50 Abs. 1 LHG.

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe strebt die Erhöhung des Anteils an Professorinnen an und begrüßt deshalb die Bewerbung entsprechend qualifizierter Frauen.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Der Nachweis über die Schwerbehinderung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Unterlagen, die den künstlerischen Werdegang verdeutlichen, senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 8. Oktober 2021 an das Rektorat der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Reinhold-Frank-Straße 67, 76133 Karlsruhe oder per E-Mail an @email.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Informationen gem. Art. 13
DS-GVO für Bewerbungen auf Stellenausschreibungen finden Sie unter