Open calls

Alzey Neubau Kita „Am Wall“

Kunst im öffentlichen Raum


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Stadtverwaltung Alzey
Ansprechpartner
Silvia Schappert
Adresse
Ernst-Ludwig-Straße 42, 55232 Alzey
Telefonnummer
06731-495 517
E-Mail
silvia.schappert@alzey.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
Professionelle Bildende Künstler*innen
Örtliche Begrenzung
keine
Thema
Kunst am Bau

Nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltem offenem Bewerberverfahren
Ausgelobte Summe: 40.000,00 € (brutto) inkl. Material und Honorar

Die wichtigsten Informationen im Überblick:
Teilnehmerkreis: 1. Stufe: offener Teilnahmewettbewerb
2. Stufe: 3 Teilnehmer:innen
Auslobungssumme: 40.000,- €
Abgabetermin 1. Stufe: 14. Oktober 2022 12.00 Uhr
Termin Auswahlgremium 03. November 2022 10.00 Uhr
Termin Kolloquium: 17. November 2022 10.00 Uhr
Abgabetermin 2. Stufe: 27. Januar 2023 12.00 Uhr
Termin Jurysitzung 09. Februar 2023 10.00 Uhr

Der Neubau der Kita „Am Wall“ steht in unmittelbarer Nähe zur Stadtmauer. Diese Mauer wurde beim Konzept der Außenanlage mit integriert. Ein Durchgang in der Mauer, welcher zurzeit noch zubetoniert ist, wird geöffnet und soll den Kindern die Möglichkeit geben, spielerisch von der einen Seite der Mauer zur anderen zu gelangen. Der Ein- und Ausgang des Tunnels soll künstlerisch so gestaltet werden, dass es für die Kinder ein tolles Erlebnis darstellt. Allerdings darf an der Stadtmauer selbst aus denkmalrechtlicher Sicht nichts befestigt werden (Ausnahme: 1-2 Anker zur Stabilität in den Fugen). Das Kunstwerk muss daher eigenständig aufgestellt werden können. Der Durchgang an sich kann ebenfalls mit in das Kunstprojekt integriert werden. Nur an den Sandsteinlaibungen des Durchgangs darf nichts befestigt werden. 

Im hinteren Bereich der Öffnung soll eine Abgrenzung in Form eines Doppelstabmattenzaunes mit einem Tor hergestellt werden, damit die Kinder nicht in den öffentlichen Raum gelangen können. Diese Zaun-/Toranlage kann ebenfalls mit in das Kunstprojekt eingebunden werden.  
Der Standort für die Kunst am Bau ist direkt vor und hinter dem Durchgang in der Stadtmauer vorgesehen. Die Mauer befindet sich im Spielbereich des Außengeländes der Kindertagesstätte. 

Wettbewerbsleistungen

1.Stufe – Bewerberverfahren (offen, nicht anonymisiert):
1. Bewerbungsbogen (siehe Anhang zur Ausschreibung)
2. maximal 3 Referenzen / Projektstudien einschließlich Erläuterung (je ein Blatt im Format DIN-A3)
3. Kurzvita mit Verzeichnis von ausgeführten Kunst am Bau-Maßnahmen und/oder Ausstellungsverzeichnis
4. Text zur künstlerischen Position

2.Stufe – Einladungswettbewerb (nichtoffen, anonymisiert):
1. Gestaltung:
1 Poster maximal DIN-A3 – Darstellung im Gesamtzusammenhang im Maßstab 1:50 und max. 2 DIN A3-Seiten Ansicht- und Detaildarstellung im Maßstab 1:10 Modell des Entwurfs (vorgesehenes Material und vorgesehene Farbigkeit müssen ablesbar sein) im Maßstab 1:10
2. Erläuterungsbericht (inhaltliche Beschreibung des Entwurfskonzepts und der Gestaltungsabsicht) auf max. 1 Seite DIN-A4
3. Angaben zu Material, Herstellungstechnik, Montage, baulichen Bedingtheiten, Unfallschutz, Haltbarkeit, Folgekosten wie Pflege und Erhaltungsaufwand auf max. 1 Seite DIN-A4
4. Verbindliches Kostenangebot, getrennt nach Künstlerhonorar und nach Herstellungskosten für das Kunstwerk einschließlich Transport, Montage und Nebenkosten sowie Mehrwertsteuer.
Eingereichte Minder- oder Mehrleistungen führen zum Ausschluss vom Wettbewerbsverfahren.

Honorierung
Die Teilnehmer:innen der 1.Stufe / Bewerberverfahren erhalten kein Honorar.
Die Teilnehmer:innen der 2.Stufe / Einladungswettbewerb erhalten bei Vorlage einer den Wettbewerbsbedingungen entsprechenden prüffähigen Arbeit ein Bearbeitungshonorar von 750,- EUR inkl. Mehrwertsteuer.
Das Honorar wird beim Wettbewerbsgewinner mit der Auftragssumme verrechnet.

Bewerbungsbogen für Bewerbungsverfahren unter: https://kunstundbau.rlp.de/de/wettbewerbe/aktuelle-wettbewerbe/kunst_und_bau/detail/?tx_rlpkunstundbau_kunstundbau%5Bwettbewerb%5D=110&cHash=d7828a2d9b070d606ce78ce8781928f2