Open calls

Bezirk Pankow: Projekte und Infrastrukturförderung 2023

(Projekt)Förderungen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Fachbereich Kunst und Kultur in Pankow
Adresse
Danziger Straße 101, 10405 Berlin

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
Künstler*innen, Initiativen, Projekt­gruppen, Vereine, Einzel­personen. Zuwendungs­empfänger:innen können natürliche und juristische Personen sein.
Örtliche Begrenzung
Bundesland Berlin-Pankow

halte und Ziele

Der Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes Pankow fördert aktuelle Projekte, die im Bezirk Pankow realisiert werden und für die ein begründetes öffentliches Interesse vorliegt. Berücksichtigt werden künstlerische, kulturelle und kultur­geschichtliche Vorhaben sowie spar­ten­übergreifende, interdisziplinäre und themenorientierte Projekte. Als Projekt bezeichnet wird die Produktion bzw. Planung und Durchführung von temporären Einzelvorhaben wie Aus­stellungen, Aufführungen, Workshops, Symposien, inkl. Dokumentation bzw. Katalog­er­stel­lung in diesem Zusammenhang. Die Herstellung von Büchern und Zeitschriftenreihen ist von der Förderung ausgeschlossen. Ein laufender Veranstaltungsbetrieb wird generell nicht ge­för­dert, kann aber in Teilen oder Einzelprojekten unterstützt werden.

Die Förderung setzt voraus, dass das betreffende Projekt eine bestimmte Qualität – kon­zep­tio­nell, ästhetisch, künstlerisch, sozial-kommunikativ oder auch kunstpädagogisch und kul­tur­geschichtlich – vermuten lässt. Das jeweilige Vorhaben kann durch unterschiedliche Ziele/­Inten­tio­nen bestimmt sein, die einen Beitrag zur Vielfalt und Lebendigkeit des kulturellen Lebens im Bezirk leisten. Dazu gehört die Berücksichtigung kulturell benachteiligter Ortsteile und die Unterstützung von selbstbestimmten kulturellen Aktivitäten der hier lebenden Bürger­innen und Bürger ebenso wie die Unterstützung junger Künstlerinnen und Künstler, ex­pe­ri­men­teller künstle­rischer Positionen bis hin zu Projekten, die zur Entwicklung und Sta­bi­li­sie­rung der kulturellen Infrastruktur beitragen.

Art / Umfang der Förderung

Es werden Zuschüsse im Rahmen von Projektförderungen gewährt. Die Höhe und Zusammen­setzung der jeweiligen Förderung ist abhängig vom konkreten Projekt, der quantitativ und quali­ta­tiv zu berücksichtigenden Antragslage insgesamt und der zur Verfügung stehenden Zu­wendungs­mittel im betreffenden Haushaltsjahr. In der Regel sollte der Projekt­zuschuss als Fehl­bedarf der Gesamt­finanzierung beantragt werden. Nicht übernommen werden Künstler­stipendien, Werkaufträge, Mieten, Betriebskosten, Übernachtungs­kosten, Tage­gelder und ähn­li­ches. Institutionelle Förderungen sind ausgeschlossen.

Voraussetzungen

Das Projekt muss im Bezirk Pankow realisiert werden. Gemäß den haushalts­rechtlichen Bestimmungen können nur solche Projekte gefördert werden, die noch nicht begonnen haben und deren Abschluss das betreffende Haus­halts­jahr nicht überschreitet.

Antragstellung

Die Antragstellung erfolgt zweistufig inner­halb der jeweils aktuellen Antragsfrist:

1.) unter Nutzung des Online-Formulars für die Projekt­förderung Kunst und Kultur inklusive Upload der unten genannten Anlagen Nr. 1 – 5. Bitte beachten Sie, dass die Gesamt­größe aller Dateien nicht mehr als 10 MB beträgt.

sowie

2.) unter Einreichung eines Originalantrags. Dieser besteht aus einem aus­ge­druckten Antrags­formular (wird aus dem Online-Formular generiert) sowie jeweils einem Aus­druck der unten ge­nannten Anlagen.

Anlagen zum digitalen sowie an­­schließend analog ein­zu­reichenden Antrags­­formular sind:

Kurzfassung der Projekt­­be­schrei­bung (max. 2.000 Zeichen) > formlos als PDF-Dokument sowie analog einzureichen Projektbeschreibung > formlos als PDF-Dokument sowie analog ein­zu­reichen Finan­zierungs­plan > Excel-Vorlage zum Download, als PDF sowie analog einzureichen Künst­lerische Vita(e) > formlos als PDF Dokument sowie analog einzureichen Bestäti­gung des Veranstaltungs­­ortes > Muster zum Download, als PDF sowie analog ein­zu­reichen ggf. Kopien von Vereins­satzungen, Statuten, GbR-Verträgen etc. > nur analog ein­zu­reichen ggf. Vertretungs­voll­machten bei Gruppen­­projekten oder juristi­schen Personen > nur analog ein­zu­reichen ggf. Nachweis über Vorsteuer­­abzugs­­be­rechti­gung > nur analog einzureichen

Alle weiteren Informationen und Downloads: