Open calls

Edenkoben-Stipendium

Stipendien


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Künstlerhaus Edenkoben
Adresse
Klosterstraße 181
E-Mail
buero@kuenstlerhaus-edenkoben.de

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
Deutschland
Einschränkung
(bei postalischen Zusendungen zählt der Poststempel). Abgelehnte Bewerberinnen und Bewerber dürfen sich im folgenden Jahr nicht wieder bewerben. Nach drei erfolglosen Bewerbungen für ein Edenkoben- Stipendium ist eine weitere Bewerbung leider nicht mehr

Im Bereich Bildende Kunst werden pro Jahr zwei Stipendien vergeben: ein Stipendium für die Zeit vom 15.1. - 15.6. und ein Stipendium für die Zeit vom 15.7. - 15.12. Die Bewerbungsfrist für beide Stipendien reicht vom 15. Januar bis 15. April des Vorjahres / aktuellen Jahres.

Bewerbungsunterlagen für Bildende Künstler/Künstlerinnen 
Bitte reichen Sie folgende Unterlagen in deutscher Sprache ein - dies ist auch in elektronischer Form möglich ( in einem konsolidierten PDF und bitte nicht größer als fünf MB):

  • 1. Lebenslauf mit künstlerischem Werdegang und bisherigen Förderungen.
  • 2. Begründung bezüglich der Wahl des Stipendiums und Erläuterung der künstlerischen Ziele während des geplanten Stipendien-Aufenthaltes (maximal eine Seite DIN A4).
  • 3. Mindestens 10, jedoch maximal 20 Fotos oder sonstige Bildmaterialien (Kataloge o. ä.) der künstlerischen Arbeiten (keine Diapositive, keine Foto-CDs, keine MAC Daten-CDs). Format je maximal DIN A4. Wenn Sie einen frankierten Rückumschlag beilegen, senden wir Ihnen Ihre Unterlagen gerne zurück.
  • 4. Angabe, ob Sie sich für ein Stipendium im ersten oder im zweiten Halbjahr bewerben.

Nach der Stipendienzusage erhält die Stipendiatin/der Stipendiat einen Hausvertrag und die Hausordnung. Das Stipendium gilt nach Unterzeichnung des Hausvertrages durch die Stipendiatin/den Stipendiaten als rechtswirksam verliehen. 

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden gebeten, nach Abschluss des Aufenthaltes einen schriftlichen Bericht über den Aufenthalt im Künstlerhaus Edenkoben zu verfassen.