Open calls

Erich-Sokol-Preis für digitale Karikatur, kritische Zeichenkunst und Satire

Wettbewerbe / Preise


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Karikaturmuseum Krems
Adresse
Museumsplatz 5 3500 Krems an der Donau
E-Mail
sokol_prize@karikaturmuseum.at

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
international

Künstler*innen weltweit sind dazu eingeladen, ihr Portfolio an Karikaturen und satirischer Grafik für den SOKOL – Preis für digitale Karikatur, kritische Zeichenkunst und Satire einzureichen. Die Auszeichnung richtet sich an Zeichner*innen, die ihre digitalen und/ oder traditionell gezeichneten Karikaturen im musealen und wissenschaftlichen Kontext präsentieren möchten. Teilnehmen können Künstler*innen, Studierende und Absolvent*innen einer künstlerischen oder grafischen Ausbildung sowie künstlerisch tätige Personen aus dem In- und Ausland ab der Vollendung des 18. Lebensjahres. Die Wahl des Themas bleibt dem bzw. der Künstler*in überlassen.

Die Arbeiten der kommenden Preisträger*innen werden gemeinsam mit den Werken der Gewinner*innen von 2018 in einer eigenen Ausstellung im Karikaturmuseum Krems 2023 präsentiert.

Es werden Preise an nationale und/ oder internationale Gewinner*innen im Wert von über € 30.000 verliehen. Sie teilen sich wie folgt auf:

SOKOL-Würdigungspreis für besondere Leistungen oder Lebenswerk€ 11.000

SOKOL-Hauptpreis für digitale Karikatur€ 11.000

SOKOL-Förderpreis – € 4.000

AIR – ARTIST IN RESIDENCE Niederösterreich Stipendien – 2 x € 2.600
An internationale Teilnehmer*innen werden zwei Stipendien von AIR – ARTIST IN RESIDENCE Niederösterreich vergeben. Diese umfassen die kostenlose Unterbringung in einer Atelierwohnung in Krems für jeweils zwei Monate, einen monatlichen Zuschuss von jeweils € 1.300 und die persönliche Betreuung vor Ort. Österreichische Kunstschaffende sind von der Vergabe der Stipendien ausgeschlossen.

Informationen und Bedingungen auf der Website.