Open calls

HGB Leipzig: Künstlerische*r Mitarbeiter*in für Fotografie

Stellenausschreibungen an Hoch- und Fachschulen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Ansprechpartner
Sachgebiet Personal
Adresse
Wächterstraße 11, 04107 Leipzig
E-Mail
sg_personal@hgb-leipzig.de

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
keine

An der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig ist im Fachgebiet Fotografie zum 1.4.2021 die Stelle

Künstlerische*r Mitarbeiter*in für Fotografie (m/w/d)
(Kennzahl F/30/21)

befristet für zunächst drei Jahre zu besetzen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (Entgeltgruppe 13 TV-L, Teilzeit 50 v.H., aktuell 20 Stunden pro Woche) mit Zeitanteilen für die eigene künstlerische, wissenschaftliche und/oder kuratorische Arbeit und Qualifizierung.

Die Befristung erfolgt gemäß §71 des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes (SächsHSFG) in Verbindung mit dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz und auf der Basis der Regelungen des Rahmenkodex über den Umgang mit befristeter Beschäftigung und die Förderung von Karriereperspektiven an Hochschulen im Freistaat Sachsen.

Die Zuordnung erfolgt zur Klasse für Fotografie (Prof. Heidi Specker).

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ihren Schwerpunkt im künstlerischen, wissenschaftlichen und/oder kuratorischen Handeln im Interdisziplinären der Bildenden Kunst, Schwerpunkt Fotografie hat. Neben den Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 71 des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes werden fundiertes Wissen um die klassischen und zeitgenössischen bildkünstlerischen Formen und Inhalte der Fotografie vorausgesetzt. Er/Sie sollte sich durch eine eigenständische Position ausweisen, sehr gute digitale Kenntnisse besitzen. Hohe soziale Kompetenz ist zwingend erforderlich.

Wesentliche Arbeitsinhalte sind neben der eigenen künstlerischen, wissenschaftlichen und/oder kuratorischen Qualifizierung gemäß Wissenschaftszeitvertragsgesetz die zuverlässige Koordinierung, Organisation und Durchführung des Studienablaufes. Dazu zählen unter anderem Ausstellungsvorhaben der Klasse, Exkursionen, Prüfungen, Hochschulrundgänge und diverse Sonderveranstaltungen. Vorgesehen ist auch eine inhaltliche Betreuung von Projekten der Klasse und einzelner Studierender.

Link zur Ausschreibung / Website