Open calls

HS Musik/Darstellende Kunst Mannheim: Mitarbeiter (w/m/d) Medienpraxis/audiovisuelle Gestaltung

Stellenausschreibungen an Hoch- und Fachschulen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
Adresse
Präsidium, N 7, 18, 68161 Mannheim
E-Mail
praesidium@muho-mannheim.de

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
keine

An der STAATLICHEN HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST MANNHEIM ist frühestens zum Frühjahrssemester 2022 folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) für künstlerische Medienpraxis/ audiovisuelle Gestaltung
Teilzeitstelle TV-L E 12/13 (50 %)

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit umfangreicher Erfahrung in den Bereichen der künstlerischen Medienpraxis. Der Stelleninhaber übernimmt einführende Lehrveranstaltungen aus den Bereichen der Video- und Audioproduktion (u. a. selbstständige Nutzung elektronischer Medien im Rahmen des künstlerischen/pädagogischen Berufs) unter Vermittlung der gängigen digitalen Produktionsmittel (z. B. Einführung in die Mikrofonierung, Audio-Recording, -schnitt und -nachbearbeitung, PTZ-Kameratechnik, Videoschnitt, Farbbearbeitung, Compositing, Arbeit mit Notensatzprogrammen etc.). Der Bereich der Videoproduktion schließt eine Einführung in die Konzept- und Regiearbeit ein. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Stelleninhaber sich in die Diskussion der Hochschulmitglieder über die Selbstdarstellung der Hochschule in den Medien einbringt und deren Ergebnisse im Rahmen der Vorgaben des Präsidiums audiovisuell umsetzt, insbesondere durch die Produktion audiovisueller Materialien für die Website der Hochschule und deren YouTube-Kanal sowie Mitschnitte/Streams von Aufführungen in den Bereichen Musik und Darstellende Kunst.

Die Vergütung erfolgt entsprechend den Richtlinien des Finanzministeriums. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen (Abschluss eines mindestens achtsemestrigen Studiums an einer Hochschule oder an einer vergleichbaren Einrichtung im Ausland mit dem Diplom oder Master) erfolgt die Einstufung nach E 13 TV-L. Das Dienstverhältnis ist grundsätzlich auf 2 Jahre befristet. Bei positiver Evaluation kann es entfristet werden. In diesem Fall findet kein neues Einstellungsverfahren statt.

Die Hochschule legt besonderen Wert auf die Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie auf die engagierte Mitarbeit in der Selbstverwaltung. Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach der LVVO-KHS. Ihr genauer Umfang sowie die weiteren Aufgaben werden vom Präsidium festgelegt. Schwerbehinderte Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Die Bewerbungsunterlagen müssen Angaben zum künstlerischen und pädagogischen Werdegang und Kopien der Urkunden über die Schul- und gegebenenfalls Hochschulabschlüsse enthalten (eine Rücksendung erfolgt nicht). Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie den Regelungen der Hochschule gemäß Art. 6, 7 und 13 DSGVO zu. Diese finden Sie auf unserer Homepage im Bereich Personal unter „Vakante Stellen“.

Bitte senden Sie die Unterlagen sowohl per E-Mail als auch per Post an die

Staatliche Hochschule für Musik und
Darstellende Kunst Mannheim
Präsidium, N 7, 18, 68161 Mannheim
@email

Link zur Ausschreibung / Website