Open calls

JUNGE AKADEMIE vergibt Stipendium für Kunstkoordination/-kuration

Stipendien


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
JUNGEN AKADEMIE
Ansprechpartner
Clara Herrmann, Leiterin
E-Mail
junge_akademie@adk.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
junge freischaffende Kunstkoordinator*innen und Kurator*innen, die in Berlin wohnhaft sind
Örtliche Begrenzung
Bundesland Berlin

Die JUNGE AKADEMIE der Akademie der Künste vergibt zum ersten Mal ab September 2021 ein 10-monatiges Stipendium für junge freischaffende Kunstkoordinator*innen und Kurator*innen, die in Berlin wohnhaft sind. Das Stipendium ist mit 1.300 Euro monatlich dotiert und ermöglicht die freie und ergebnisoffene Zusammenarbeit mit internationalen Künstler*innen der Artist-inResidence-Programme der JUNGEN AKADEMIE. Neben der Kunstproduktion unterstützt die Akademie der Künste mit dem neuen Stipendium auch das kreative Umfeld von Künstler*innen gerade in Zeiten der Pandemie.

Ziel des Stipendiums ist die Förderung des informellen Austauschs zwischen Koordinator*innen und Kurator*innen mit den Künstler*innen der JUNGEN AKADEMIE im Rahmen von Workshops, internen Präsentationen oder OpenStudios-Veranstaltungen. Die Stipendiat*innen sollen Erfahrungen in einem internationalen, interdisziplinären Umfeld sammeln, Tätigkeitsfelder sowie Themen eigenständig entwickeln und nach Möglichkeit neue Projekte initiieren. Partner des Programms ist die Deutsche Akademie Rom Villa Massimo, die die Akademie-Stipendiat*innen der Villa Serpentara in Olevano zusammen mit der JUNGEN AKADEMIE betreut. Stipendiat*innen des Programms für Kunstkoordination/-kuration erhalten die Möglichkeit eines mehrwöchigen Gastaufenthalts in Rom und Olevano. Die Reisekosten übernimmt die JUNGE AKADEMIE.

Die JUNGE AKADEMIE fördert in interdisziplinären Artist-in-ResidenceProgrammen internationale Künstler*innen aller Kunst-Sektionen der Akademie der Künste mit Aufenthalts- und Arbeitsstipendien in den Ateliers der Akademie in Berlin sowie in der Künstler*innenresidenz Serpentara in Olevano bei Rom. Sie gibt Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, sich mit AkademieMitgliedern und -Partnern zu vernetzen, sich kreativ im interdisziplinären Kontext auszutauschen und künstlerische Projekte zu entwickeln sowie zu präsentieren – in Ausstellungen, Lesungen, Performances, Workshops oder Open-StudiosVeranstaltungen.

Zeitraum des Stipendiums für Kunstkoordination/-kuration: September 2021 bis Juni 2022

Voraussetzungen für Bewerber*innen:

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an einer Auseinandersetzung mit künstlerischen Inhalten
  • Erste Erfahrungen in der Organisation und Durchführung künstlerischer Projekte
  • Verbindungen zur freien Szene Berlins oder Mitarbeit in Projekträumen sind wünschenswert
  • Wohnhaft in Berlin oder Umgebung

Die Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben ist zu richten an:

Clara Herrmann, Leiterin der JUNGEN AKADEMIE: junge_akademie@adk.de

Weitere Informationen Akademie der Künste / Website JUNGE AKADEMIE:

 

Link zur Ausschreibung / Website