Open calls

KHM Köln: Professur für Künstlerische Bildgestaltung/ Kinematographie (m/w/d)

Stellenausschreibungen an Hoch- und Fachschulen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Adresse
hauch@khm.de
E-Mail
bewerbung@khm.de
Homepage

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
keine

An der KHM ist in der Fächergruppe Film/Fernsehen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur für Künstlerische Bildgestaltung/ Kinematographie (m/w/d)

(Besoldungsgruppe W3) zu besetzen.

Gesucht wird ein/e international renommierte Kameraperson mit vielfältiger Berufserfahrung in den Bereichen des künstlerischen Films (Dokumentarfilm, Spielfilm, experimenteller Film inklusive Mischformen), die möglichst in verschiedenen filmischen Techniken (z. B. analoger Film, digitale Bildaufzeichnung) erworben wurde.

Der Aufgabenbereich umfasst die Durchführung von kombinierten Theorie- und Praxisseminaren, die den Studierenden die Grundlagen und Besonderheiten der künstlerischen Kameraarbeit vermitteln. Das spezielle Verhältnis zu Regisseur*innen und Protagonist*innen, Schauspieler*innen und dem gesamten Filmteam sollte sowohl auf der Basis eigener Erfahrungen als auch auf Basis filmhistorisch relevanter Positionen/Traditionen verdeutlicht werden.

Besonderer Wert wird auf die Vermittlung von künstlerischem Handwerk im Kontext zur Erforschung individueller filmischer Ausdrucksform gelegt; immer im Verhältnis zur Aussageabsicht, die ethisch hinterfragt werden sollte. [...]

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einem individuellen Anschreiben und einer Skizze möglicher Lehrveranstaltungen werden ausschließlich per E-Mail innerhalb von vier Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige erbeten an den

Rektor der Kunsthochschule für Medien Köln
E-Mail: @email 

Wir bitten Sie, keine großen Datenmengen (max. 6 MB) als E-Mail-Anhang zu senden; fügen Sie bitte stattdessen Sichtungs-Links mit Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ein. Weitere Auskünfte erteilt Prof. Mathias Antlfinger (Rektor), @email.