Open calls

Kunsthochschule Mainz: Universitätsprofessur W2 für Malerei

Stellenausschreibungen an Hoch- und Fachschulen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Rektor der Kunsthochschule Mainz
Ansprechpartner
Dr. Martin Henatsch
Adresse
Am Taubertsberg 6, 55122 Mainz
E-Mail
rektorat@kunsthochschule-mainz.de

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
keine

Die Kunsthochschule Mainz an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) ist die einzige Kunsthochschule des Landes Rheinland-Pfalz. Sie bietet die Studiengänge Freie Bildende Kunst (Diplom/Meisterschüler*innen) und Lehramt Bildende Kunst (Bachelor und Master of Education) an. Die Kunsthochschule zeichnet sich durch ihre Konzentration auf rein künstlerische Fächer sowie durch hohe Kollegialität, Flexibilität und medienübergreifende Kooperationen aus.

An der Kunsthochschule Mainz ist zum 01.10.2021 eine

Universitätsprofessur für Malerei

Bes. Gr. W 2 LBesG | Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen.

Aufgaben und Erwartungen:

Aufgabe ist die Leitung einer Klasse für ‚Malerei‘ in der Studierende beider Studiengänge ‚Freie Bildende Kunst‘ und ‚Bildende Kunst für das Lehramt an Gymnasien‘ gleichberechtigt arbeiten. Gesucht wird eine Persönlichkeit (m/w/d), deren Werk vor dem Hintergrund zeitgenössischer Entwicklungen im Bereich der Malerei einen bedeutenden Beitrag zur Kunst der Gegenwart leistet.
Erwartet wird die Bereitschaft, sich engagiert in das Leben und die Selbstorganisation der Hochschule einzubringen.

Voraussetzungen:

  • international anerkanntes Werk und professionelle Praxis im Kontext zeitgenössischer Malerei
  • Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums und/oder hervorragende fachbezogene Leistungen in der künstlerischen Praxis
  • Lehrerfahrung an Kunsthochschulen
  • besondere Befähigung zu künstlerisch-gestalterischer experimenteller Arbeit
  • Bewerber/innen müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen die in § 49 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

Wir bieten:

Die Kunsthochschule an der JGU unterstützt nachdrücklich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und fördert die berufliche Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Basis eines umfangreichen Personalentwicklungs-Angebots.

Bewerbungen von Künstler/innenduos sind möglich. Die Kunsthochschule an der JGU legt Wert auf die Diversität ihres Kollegiums. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hearings werden voraussichtlich am 14.06.2021 und 15.06.2021 stattfinden.

Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, Zeugnissen, Urkunden sowie künstlerischer Arbeiten richten Sie bitte bis zum 15.03.2021 digital in einer pdf-Datei an den

Rektor der Kunsthochschule Mainz
Dr. Martin Henatsch
Am Taubertsberg 6
55122 Mainz
E-Mail: @email

Es können bis zu drei Kataloge auf dem Postweg eingereicht werden. Wir bitten um Verständnis, dass postalisch eingereichte Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag/Karton beigefügt ist.

Die Berufungskommission wird von Prof. Megan Francis Sullivan geleitet. Fragen können Sie gerne an @email richten.