Open calls

Lichtfest Leipzig 2024

Kunst im öffentlichen Raum


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
E-Mail
Lichtfest@ltm-leipzig.de

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
keine

Zum 35. Jubiläum der Friedlichen Revolution am 9. Oktober 2024 suchen wir für das LICHTFEST LEIPZIG künstlerische Beiträge im öffentlichen Raum entlang des Leipziger Innenstadtrings

Gesucht werden Projekte, die die historischen Ereignisse vom Herbst '89 im öffentlichen Raum künstlerisch aufgreifen, im aktuellen Kontext reflektieren und emotional erlebbar machen.

Die Erinnerung an die Friedliche Revolution hält Leipzig auf vielfältige Weise lebendig. Im Mittelpunkt der Erinnerungskultur steht alljährlich der 9. Oktober mit den drei zentralen Veranstaltungen Friedensgebet, Rede zur Demokratie und Lichtfest Leipzig. Leipziger/-innen und Gäste der Stadt erinnern an den Originalschauplätzen gemeinsam an die historischen Ereignisse.  

Das seit 2009 jährlich stattfindende Lichtfest Leipzig hat sich als Kunst- und Bürgerprojekt am historischen Ort im öffentlichen Raum fest etabliert und begeistert tausende Besucherinnen und Besucher aller Generationen. Das mehrfach national und international ausgezeichnete Format hält das Ereignis der Friedlichen Revolution von 1989 im Bewusstsein der Menschen lebendig. Insbesondere die großen Jubiläumsveranstaltungen* im 5-Jahres-Rhythmus genießen internationale Aufmerksamkeit.

Das Grundthema ist gesetzt, die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler wechseln jährlich und setzen ihre Projekte teilweise mit lokalen Partnern bürgerschaftlich-partizipativ um. Darüber hinaus pflegt das Lichtfest Leipzig einen starken internationalen Austausch. Ziel der Veranstaltung ist es, die zeitgeschichtlichen Aspekte von 1989 in der Gegenwart unmittelbar erlebbar zu gestalten. Dabei stehen die zentralen Botschaften und Demokratieerfahrungen der Friedlichen Revolution sowie ihre Bezüge zur heutigen Zeit, national wie international, im Mittelpunkt.

Bewerbungsunterlagen können per E-Mail angefordert werden: @email