Open calls

Neuköllner Kunstpreis 2023

Wettbewerbe / Preise


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Bezirksamt Neukölln Fachbereich Kultur
Ansprechpartner
Yolanda Kaddu-Mulindwa
Adresse
Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
E-Mail
kunstpreis@bezirksamt-neukoelln.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
bildende Künstler*innen, die eine künstlerische Ausbildung abgeschlossen haben und/oder eine mehrjährige künstlerische Tätigkeit auf dem Gebiet der bildenden Kunst nachweisen können und seit mindestens sechs Monaten in Neukölln leben bzw. hier ein eigenes Atelier nachweisen können
Örtliche Begrenzung
Bundesland Berlin-Neukölln

Neukölln ist mit seiner Vielzahl an Ateliers und Kunsträumen ein lebendiger und wichtiger Standort der aktuellen Kunstszene. Diesen Umstand würdigt der Fachbereich Kultur mit der jährlichen Verleihung des Neuköllner Kunstpreis. In Kooperation mit dem Kulturnetzwerk Neukölln und der Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND werden exzellente Künstler:innen der Neuköllner Kunstszene mit insgesamt 6000 € honoriert.

Bewerben können sich alle Künstler:innen mit Wohnsitz oder Atelier in Neukölln. Eine Fachjury nominiert sieben von ihnen für eine Gruppenausstellung in der Galerie im Saalbau. Im Rahmen der Ausstellung werden die drei Preisträger*innen ermittelt. (1. Preis: 3.000 Euro, 2. Preis: 2.000 Euro, 3. Preis: 1.000 Euro).

Die genauen Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte dem Bewerbungsleitfaden (siehe unten).

Anträge können ausschließlich über das Online-Formular eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass die Abgabefrist am Abgabetag um 23:59 bzw. 00:00 Uhr endet. Anträge, die ab 00:01 Uhr eingehen, werden aus verfahrensrechtlichen Gründen nicht mehr berücksichtigt. Wir empfehlen, die Anträge nicht kurz vor Ablauf der Abgabefrist einzureichen, um eine Überlastung des Servers zu vermeiden.

  • Einladung zum zweiten Vernetzungtreffen der Neuköllner Kunstszene
    Wann?            23. September 2022, 17-19 Uhr
    Wo?                Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Studio (Hinterhaus, 1.OG)

    Nachdem wir im Juli schon ein interessantes und gut besuchtes Austauschtreffen in der WerkStadt hatten, werden einige Dinge vertieft und es wird zu einer zweiten Runde eingeladen.
    Agenda:         
  • TOP 1: Vorstellungsrunde
  • TOP 2: Planungen und Perspektiven im Kulturamt (Dorothee Bienert) und offener Austausch dazu
  • TOP 2: Gemeinsame Sichtbarkeit - Karte(n), analog / digital
  • TOP 3: Gemeinsame Aktionen
  • TOP 4: Verschiedenes und nächstes Treffen
    Wir freuen uns auf Euch! Viele Grüße von Chris & Mona aus der WerkStadt und Christina vom Heimathafen