Open calls

NEUSTART für Bildende Künstler*innen: Modul D »Digitale Vermittlungsformate«

Stipendien


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Deutscher Künstlerbund
Ansprechpartner
Milena Mercer
Telefonnummer
+49 (0)30 26 55 22 82 (Mo-Fr von 10-16 Uhr)
E-Mail
bewerbung@kuenstlerbund.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
professionell arbeitende bildende Künstler*innen mit Wohnsitz in Deutschland
Örtliche Begrenzung
Deutschland
Einschränkung
Immatrikulierte an einer Hoch- oder Fachhochschule sind von der Antragstellung ausgeschlossen.

Laufzeiten von Modul D »Digitale Vermittlungsformate«

  • Zweite Ausschreibung:  ab 01.07. – 13.08.2021
  • Juryentscheidung:         bis 31.10.2021
  • Förderzeitraum:              01.11.2021 – 31.03.2022

Was wird im Rahmen des Stipendiums gefördert?
Das Stipendium ist für bildende Künstler*innen bestimmt, um innovative Vorhaben im Bereich zeitgenössischer, digitaler und medienbasierter Kunst zu entwickeln. Das fünfmonatige Stipendium in Höhe von 6.000 Euro soll Künstler*innen die Möglichkeit geben, durch die Entwicklung und Realisierung digitaler Projekte oder durch die Erkundung des Digitalen innerhalb zeitgenössischer künstlerischer Praktiken neue Wege zu gehen. Es soll ebenso die Erschließung, Entwicklung, Fortführung und/oder Veröffentlichung und Vermittlung eigener digitaler Formate, Thematiken und Techniken ermöglichen.

Wer ist antragsberechtigt?
Antragsberechtigt sind professionell arbeitende bildende Künstler*innen mit Wohnsitz in Deutschland. Immatrikulierte an einer Hoch- oder Fachhochschule sind von der Antragstellung ausgeschlossen.

Bei Fragen zum Modul D erreichen Sie uns per E-Mail: @email; Telefon: 030-26 55 22 82 (Mo-Fr von 10-16 Uhr); Ansprechpartnerin: Milena Mercer

(Ausschreibung des Modul C »Innovative Kunstprojekte« beim Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. bis 31.07.2021:: https://www.bbk-berlin.de/ausschreibungen/neustart-fuer-bildende-kuenstlerinnen-2-startschuss-fuer-modul-c-innovative)