Open calls

Offenes Bewerbungsverfahren Rückert-Gymnasium Düsseldorf

Kunst im öffentlichen Raum


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Landeshauptstadt Düsseldorf
Ansprechpartner
Kunstkommission Geschäftsstelle
Adresse
Zollhof 13, 40221 Düsseldorf
Telefonnummer
(0)211 / 89-24161
E-Mail
kunstkommission@duesseldorf.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt
Professionelle Künstler*innen und –Gruppen, bundeweit
Örtliche Begrenzung
Deutschland
Thema
Kunst im öffentlichen Raum
  • Titel:  Kunst am Bau Wettbewerb für das Friedrich-Rückert-Gymnasium Düsseldorf
  • Bewerbungsfrist:  21. August 2020
  • Auslober:  Stadt Düsseldorf, Kunstkommission
  • Wettbewerbskoordination:  @email, 0211-8924161.
  • Auslobung/Unterlagen unter:  https://www.kunstkommission-duesseldorf.de/friederich-r%C3%BCckert-gymnasium.html
  • Wettbewerbsart:  Nicht offener einphasiger Kunst am Bau-Wettbewerb mit vorgeschaltetem offenen Bewerbungsverfahren (Teilnahmewettbewerb). Aus den Bewerbungen sollen vier bis sechs Teilnehmer*innen ausgewählt werden.
  • Teilnahmeberechtigung:  Professionelle Künstler*innen und –Gruppen, bundeweit.
  • Wettbewerbsobjekt:  Friedrich-Rückert-Gymnasium Düsseldorf, Sanierung und Erweiterung.
  • Wettbewerbsaufgabe:  Ziel des Wettbewerbs ist es, für den Standort und das räumliche Umfeld einen signifikanten künstlerischen Beitrag zu entwerfen. Es sollen künstlerische Entwürfe vorgeschlagen werden, die dem Ort im Zusammenwirken mit der Architektur und der Aufgabe der Anlage einen unverwechselbaren Ausdruck verleihen.
  • Geforderte Leistungen Bewerbungsverfahren:  Professionalitätsnachweis (Formblatt in Auslobung S. 26), Lebenslauf, Referenzen von zwei bis drei realisierten Kunstprojekten.
  • Realisierungsbetrag:  Bis zu maximal 150.000 Euro (brutto). Die Teilnehmenden des nicht offenen Wettbewerbs erhalten ein Teilnahmehonorar von 2.000 Euro (brutto). Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist unhonoriert.
  • Rückfragen unter:  @email