Open calls

Tempelhof-Schöneberg: Kulturprojekte 2022

(Projekt)Förderungen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin Abteilung Bildung, Kultur und Soziales DEZENTRALE KULTURARBEIT
Ansprechpartner
Dr. Peter Rümenapp
Adresse
Rathaus Schöneberg, John‑F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin
Telefonnummer
030 – 90277–4347
E-Mail
Peter.Ruemenapp@ba-ts.berlin.de

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
Bundesland Berlin-Tempelhof/Schöneberg

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg vergibt jährlich Kulturprojekt-Fördermittel an Künstlerinnen, Künstler und Freie Gruppen. 
Projekte aus allen kulturellen Sparten sind ausdrücklich erwünscht.

Grundlegende Bedingung ist, dass die Projekte im Bezirk, also in Tempelhof-Schöneberg erstmals präsentiert werden und die Realisation bis zum 31.12.2022 erfolgt. Gefördert werden ausschließlich die Honorare der einzelnen Projekte während ihrer Entwicklung. Zuschüsse für laufende Kosten (z.B. Miete) oder eine institutionelle Förderung von Kulturgruppen werden nicht gewährt.

Die Mittel stehen einmal im Jahr nach Empfehlung des Kulturbeirats — einer unabhängigen, ehrenamtlichen Fachjury — und Entscheidung durch den Stadtrat für Schule, Sport, Bildung und Kultur Tobias Dollase den Antragstellern zur Verfügung.

Eine Vergabe von Fördergeldern steht in diesem Jahr unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln im Haushalt 2022, der zur Zeit noch beraten wird. Voraussichtlich steht eine Gesamtsumme von € 31.200 zur Verfügung.

Die für das Jahr 2022 beantragten Projekte können voraussichtlich erst in der zweiten Jahreshälfte starten, da aufgrund der neuen Regierungsbildung in Berlin mit einer späteren Haushaltsfreigabe zu rechnen ist. Es wird daher empfohlen, die beantragten Projektbeginn in die zweite Jahreshälfte zu legen. Projekte dürfen nicht vor der schriftlichen Förderzusage begonnen werden.

Für die aktuelle Ausschreibung finden Sie hier den Antrag und das Merkblatt mit wichtigen Hinweisen zum Herunterladen:

Link zur Ausschreibung / Website