Open calls

Uni für angewandte Kunst Wien: Professur Transmediale Kunst

Stellenausschreibungen an Hoch- und Fachschulen


Einsendeschluss:

Ausschreibende Organisation / Auslober / Kontakt

Name
Universität für angewandten Kunst Wien
Adresse
Oskar-Kokoschka-Platz 2, A-1010 Wien
E-Mail
rektorat@uni-ak.ac.at

Teilnahmebedingungen

Örtliche Begrenzung
keine

An der Universität für angewandte Kunst Wien ist ab 1. Oktober 2021 die Stelle einer

Universitätsprofessur (m/w/d) für das zentrale künstlerische Fach
im Studienzweig „Transmediale Kunst“ der Studienrichtung „Medienkunst“ 

zu besetzen. Die Position ist am Institut für Bildende und Mediale Kunst angesiedelt. Sie wird zunächst befristet auf fünf Jahre besetzt, eine spätere Vertragsverlängerung ist in beiderseitigem Einvernehmen möglich.

Im Rahmen des Studienzweigs „Transmediale Kunst“ soll ein möglichst breites Spektrum in bildender und medialer Kunst vermittelt und erprobt werden, innerhalb dessen Transmedialität, Transdisziplinarität und die komplexen Beziehungsgeflechte von Medien und Wahrnehmung eine spezielle Rolle einnehmen.

Die Professur soll durch fachliche Kompetenz und pädagogisches Engagement sicherstellen, dass die Studierenden im zentralen künstlerischen Fach „Transmediale Kunst“ in ihrer künstlerischen Entwicklung betreut und gefördert werden und durch ihre eigene künstlerische Forschung zur Entwicklung des der Transmedialen Kunst beitragen.

Gesucht wird daher eine international erfolgreiche künstlerische Persönlichkeit, die durch ihre Arbeit in der Praxis Maßstäbe gesetzt hat und die
•    mit ihren transmedialen künstlerischen Arbeiten internationale Beachtung und Anerkennung findet, im Feld der Transmedialen Kunst
•    mit aktuellen Positionen im Feld der Transmedialen Kunst vertraut ist,
•    die Entwicklungsperspektiven von Transmedialität in der Kunst (im oben skizzierten Verständnis) erkennt und diese durch Lehre und Forschung zur Entfaltung bringen will,
•    inhaltlich und zeitlich in der Lage ist, die Studierenden im zentralen künstlerischen Fach „Transmediale Kunst“ im Rahmen des Diplomstudiums „Medienkunst“ zu betreuen,
•    zur Betreuung von Studierenden im Rahmen des Studiums „PhD in Arts“ an der Universität für angewandte Kunst Wien bereit ist,
•    über didaktische Fähigkeiten und Begeisterungsfähigkeit in der Arbeit mit Studierenden (in Form von regelmäßigen Unterrichts- und Korrektureinheiten) und möglichst über universitäre Lehrerfahrung verfügt,
•    zur engagierten Mitarbeit an den inneruniversitären Entscheidungsfindungsprozessen bereit ist,
•    Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Arbeit mit einem vorhandenen Stab an Mitarbeiter_innen besitzt,
•    außenwirksame Aktivitäten der Universität bzw. der Abteilung (Ausstellungen, Veranstaltungen, Kooperationsprojekte mit außeruniversitären Partnern) unterstützt und interdisziplinäre sowie internationale Projekte fördert sowie
•    nationale und internationale Kontakte im Kunst- und Kulturbetrieb zur Unterstützung der Studierenden und Absolvent_innen im Studium und beim Aufbau von nationalen und internationalen Netzwerken einbringen kann.

Deutschkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend.