Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Wie viel Raum braucht Kunst?

Dienstag, den 10. Juli, 19 Uhr lädt die SO36 Summer School Reihe zur Diskussion

Ort: SO 36, Oranienstr. 10999 Berlin
Einlass: 19:00, Beginn: 19:30, Eintritt: Spende

Die besondere historische Situation Berlins bot jahrelang einmalige Arbeits- und Lebensbedingungen für Künstler*innen: Jahrzehntelang wurde die Stadt als Paradies der Bohème gefeiert, als Metropole der Kreativität. Mehr und mehr aber sind die Akteur*innen der Berliner Kunstszene von den jüngeren Prozessen der Verdrängung bedroht. Wie viel Raum braucht Kunst?

Darüber diskutieren:

  • Wibke Behrens (Kulturpolitische Gesellschaft, Sprecherin Berlin+Brandenburg und Gründungsmitglied Berliner Initiativkreis für Orte künstlerischer Arbeit),
  • Dr. Klaus Lederer (Kultursenator und Bürgermeister Berlin/ Die Linke) und
  • Heidi Sill (bildende Künstlerin/ Sprecherin bbk berlin)
  • unter der Moderation von Robin Jahnke (Autor/ SO36).

Das Atelieranmietprogramm geht nur schleppend voran - Warum?
Wichtige Information aus dem Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin:
http://www.bbk-kulturwerk.de/con/kulturwerk/front_content.php?idart=5792&refId=2983

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de