Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

TAZ: Kunst im Verdrängungsprozess - 7.3.2019 von Susanne Messmer

"Ateliernot in Berlin
Kunst im Verdrängungsprozess
Im Atelierhaus in der Treptower Mörikestraße fürchten die Künstler Verdrängung: Der Besitzer will das Haus neu gestalten.

...Damit würde wahrscheinlich wieder bezahlbarer Raum für Künstler in der attraktiven Kunststadt Berlin verschwinden, in der geschätzt 8.000 KünstlerInnen leben, in die jährlich Hunderte neue KünstlerInnen aus aller Welt strömen, wo aber auch jährlich 350 Ateliers verlorengehen. Tendenz steigend. Die Stadt bräuchte bis 2020 mindestens 2.000 neue Ateliers, um nur einem Drittel der Künstler einen Arbeitsraum zur Verfügung stellen zu können...."

vollständiger Artikel nachzulesen: http://www.taz.de/

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de