Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Universität Mozarteum Salzburg - Senior Artist (w/m) für kreative Textgenese und –gestaltung im Rahmen interdisziplinärer Projektentwicklungen (künstlerisches Fach)

Bewerbungsschluss: 29.05.2019

Zur Bereicherung unseres Teams suchen wir

Senior Artist ( w / m ) für kreative Textgenese und –gestaltung im Rahmen interdisziplinärer Projektentwicklungen (künstlerisches Fach, teilbeschäftigt, befristet, Postdoc)im Department für Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur und im Forschungsmanagement

Zahl: 1346/1-2019

Es wird ein auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis als Senior Artist mit 50 Prozent einer Vollbeschäftigung zur Universität Mozarteum Salzburg begründet.Das Beschäftigungsausmaß kann sich bedarfsbedingt durch Lehrbeauftragung erhöhen. Das Entgelt richtet sich nach der Gehaltsgruppe B1 des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Universitäten und beträgt monatlich mindestens € 1.901,95 brutto (14 x p.a.).

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • die kreative Textgenese und -gestaltung im Rahmen interdisziplinärer Projektentwicklungen.
  • die professionelle Entwicklung künstlerischer und wissenschaftlicher Texte.
  • die theoretische Reflexion von Projektvorhaben.
  • die Mitwirkung an Theoriebildung und kritischer Diskussion.
  • künstlerische und wissenschaftliche Lehrangebote.

Von den Bewerberinnen / Bewerbern erwarten wir:

  • eine entsprechende akademische Qualifizierung.
  • eine erfolgreich abgeschlossene Promotion.
  • Lehrerfahrung im universitären Kontext (an Kunstuniversitäten und an wissenschaftlichen universitären Einrichtungen).
  • den Nachweis einschlägiger und thematisch weitreichender publizistischer Tätigkeiten in Herausgeberfunktion und als Autor/Autorin.
  • gute Kenntnis der österreichischen Universitätslandschaft.
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift.

Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Berufungsverfahrens entstanden sind, werden nicht vergütet.

Die Universität Mozarteum strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie schriftlichen Überlegungen zur eigenen künstlerischen Lehre werden bis spätestens 04.06.2019 online unter folgendem Link erbeten: https://www.uni-mozarteum.at/apps/fe/karriere/.

Rektorat

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de