Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Berliner Kunsthalle

KUNSTINVASION AM 31. MAI/ 1. JUNI

Blumengroßmarkt - Lindenstraße 91 / Friedrichstraße 18

Für PressevertreterInnen findet am 31.05. um 18:00 Uhr, noch vor Ausstellungseröffnung, eine exklusive Führung durch die Ausstellung statt.


Berlin braucht einen zentralen Schauplatz der zeitgenössischen Kunst:
die Berliner Kunsthalle! Der ideale Ort ist der Berliner Blumengroßmarkt.

Mit einer großen, internationalen Ausstellung präsentiert sich der Berliner Blumengroßmarkt erstmals als potenzieller Ort der ständigen Berliner Kunsthalle. Kunstschaffende und Öffentlichkeit sind zwei Tage lang zur ästhetischen Inbeschlagnahme der Halle eingeladen. Am Sonntag, den 1. Juni, setzen Talkrunden den Auftakt zu einem offenen Diskussionsprozess über Inhalt und Gestalt, Funktion und Standort der zukünftigen Berliner Kunsthalle.

Die Initiative Berliner Kunsthalle möchte mit der KUNSTINVASION im Blumengroßmarkt die Diskussion über die Bedeutung und Realisierung einer zukünftigen Berliner Kunsthalle anregen und einer breiten Öffentlichkeit nahe bringen.

Die Berliner Kunsthalle entsteht für einen Moment vor dem Auge des Besuchers. Zeitgenössische Kunst, Performances, spannende Debatten und entspanntes Beisammensein machen die Halle des Blumengroßmarktes für ein Wochenende zur Projektionsfläche von Wünschen und Möglichkeiten.

Die Initiative Berliner Kunsthalle lädt Sie herzlich zur Eröffnung der
KUNSTINVASION am 31. Mai 2008 um 19.00 Uhr mit Performances und Opening
Night ein.

Programm:
31. Mai
17:00 Uhr Sponsorenführung
18:00 Uhr Presseführung
19:00 Uhr Einlass
20:00 Uhr feierliche Eröffnung mit Statements der Initiatoren
19:30-22:00 Uhr Performance Patrick Jambon (verschiedene Orte)
21:00 Uhr Performance Julien Collieux (Außenraum)
21:10 Uhr Performance Verena Stenke/Andrea Pagnes (Bühne)
21:30 Uhr The Curators (Bühne)
ab 22:00 Uhr Opening Night mit L32


1. Juni
10:00-20:00 Uhr Ausstellung
12:00-18:00 Uhr Work Station für Kinder und Jugendliche
12:00-14:30 Uhr Performance Patrick Jambon (verschiedene Orte)
12:00 Uhr Bob Rutman: Steel Cello (Bühne)
14:30 Uhr Performance Julien Collieux (Außenraum)
15:00 Uhr Kunst-Talk zur Berliner Kunsthalle (Bühne)
16:00 Uhr Antoine Villoutreix: Chanson (Sonnendeck)
16:00-18:00 Uhr Performance Patrick Jambon (verschiedene Orte)
17:30 Uhr Performance Julien Collieux (Außenraum)
18:00 Uhr Polit-Talk zur Berliner Kunsthalle (Bühne)


Künstler:
artboys, Tine Benz, Olivia Berckemeyer, Azul Martina Blaseotto, Antje Blumenstein, Roland Boden, Silvia Klara Breitwieser, Julien Collieux, Christine de la Garenne, Eleonore de Montesquiou, Motoko Dobashi, Markus Draper, FS 8, Roland Fuhrmann, Heike Gallmeier, Nico Glänzel, Stefan Heyne, Stefan Höller, Dirk Holzberg, Elvira Hufschmid, Kathrin Ingrassano, Patrick Jambon, Jakob Jensen, KH Jeron, Christine Kriegowski, Christoph Tempel, Lisa Junghanß, Sven Kalden, Volkhard Kempter, Sybille Kesslau, Birgit Kleber, Friederike Klotz, Aleksander Komarov, Karsten Korn, Anna Krenz, Susanne Kriemann, David Krippendorff, Künstlerduo JKM, Betina Kuntzsch, Holger Lippmann, Marit Neeb, Christian Niccoli, Andrea Pichl, Boryana Rossa, Birgit Schlieps, Yvonne Lee Schultz, Martina Schumacher, Scirocco Plot, Judith Siegmund, Waltraut Tänzler, Philip Topolovac, Ultra Art Fair Unlimited, Sabina van der Linden, Ute Weiss Leder, Sebastian Wickeroth, Markus Wirthmann, Ming Wong, Noriko Yamaguchi, Moira Zoitl,

Weitere Informationen und Pressematerial unter

www.berliner-kunsthalle.de.


Rückfragen bitte an:

Florian Schmidt, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 030/25900877,  Mail: presse@berliner-kunsthalle.de

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de