Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Umgang mit der Verbreitung des Coronavirus 

Der bbk berlin informiert: (English below)

Liebe Künstler*innen,
liebe Nutzer*innen der Werkstätten und Büros des Kulturwerks,

angesichts der aktuellen Situation zur Verbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) wollen wir unserer Verantwortung sowohl gegenüber den Künstler*innen, die tagtäglich Büros oder Werkstätten besuchen, als auch gegenüber den Mitarbeiter*innen des Kulturwerks, die Künstler*innen beraten oder bei der künstlerischen Produktion unterstützen, gerecht werden.

Um sowohl Nutzer*innen unserer Angebote als auch die Mitarbeiter*innen soweit möglich zu schützen, bitten wir Sie dringlich:

  • Verzichten Sie auf persönliche Besuche in den Büros, sofern diese nicht unbedingt notwendig sind, und nutzen Sie stattdessen Beratungsangebote telefonisch.
  • Nach dem Eintritt in eine Werkstatt oder, wenn es doch nötig wird, in ein Büro, benutzen Sie bitte das Desinfektionsmittel, das wir im Eingangsbereich bereitstellen. Bei längeren Aufenthalten z.B. in unseren Werkstätten waschen Sie sich bitte regelmäßig und gründlich die Hände (mit Wasser und Seife für 20 Sekunden).
  • Bei Erkältungssymptomen (auch Halskratzen / Halsschmerzen) bleiben Sie bitte unbedingt zuhause! Personen mit diesen Symptomen können wir leider nicht empfangen.
  • Außerdem bitten wir zu entschuldigen, dass wir auf das Händeschütteln vorerst verzichten.

 

Detaillierte weitere Informationen zum Coronavirus, die regelmäßig aktualisiert werden, finden Sie auf den Webseiten der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hier: https://www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/gesundheitsschutz-und-umwelt/infektionsschutz/coronavirus/

sowie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts unter http://www.rki.de/covid-19.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!
Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Über die jeweiligen Öffnungs- und Beratungszeiten und die telefonische Erreichbarkeit unserer Einrichtungen informieren Sie sich bitte auch auf unserer Website:


Dealing with the spread of the coronavirus

Dear artists,
Dear users of the workshops and offices of the Kulturwerk,

in view of the current situation regarding the spread of the new coronavirus (SARS-CoV-2), we want to live up to our responsibility both towards the artists who visit offices or workshops every day, and towards the employees of the Kulturwerk who advise artists or support them in their artistic production.

In order to protect the users of our services as well as the employees as far as possible, we ask you urgently:

  •  Please refrain from personal visits to the offices, unless they are absolutely necessary, and instead use telephone counselling services.
  •  After entering a workshop or, if necessary, an office, please use the disinfectant we provide in the entrance area. For longer stays e.g. in our workshops, please wash your hands regularly and thoroughly (with soap and water for 20 seconds).
  •  In case of cold symptoms (also neck scratching / sore throat) please stay at home! Unfortunately, we cannot receive persons with these symptoms. 
  • We also apologize for not shaking hands for the time being. 

 

Detailed further information on the coronavirus, which is regularly updated, can be found on the website of the Senate Department for Health, Care and Equality here: https://www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/gesundheitsschutz-und-umwelt/infektionsschutz/coronavirus/ 

and on the pages of the Robert Koch Institute at http://www.rki.de/covid-19 .

We hope for your understanding!
Kulturwerk des bbk berlin GmbH

For information about the opening and consultation hours and how to reach our facilities by phone, please also visit our website at:

Kulturwerk des bbk berlin - Contact

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de