Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Alanus Hochschule - Professur für Kunsttherapie

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft - Bewerbungsschluss: 27.03.2020

An der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist im Fachbereich Künstlerische Therapien & Therapiewissenschaft frühestens zum Herbstsemester 2020 eine künstlerische Professur im Umfang von 50% einer Vollzeitstelle neu zu besetzen:

Professur für Kunsttherapie
mit Schwerpunkt psychologische / psychotherapeutische Grundlagen der Kunsttherapie

Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber soll die Grundlagen der Kunsttherapie auf einer psychologisch/psychotherapeutischen Theoriebildung in Lehre und Forschung im Masterstudiengang Kunsttherapie vertreten.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 29 (2) KunstHG NRW. Neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen sind das u.a.:
ein abgeschlossenes Hochschulstudium, herausragende künstlerische Leistungen, deren Nachweis in der Regel durch künstlerische Arbeiten und Werke erbracht wird sowie ausgewiesene Erfahrungen im Bereich der Kunsttherapie. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird. Zusätzliche wissenschaftliche Leistungen wie anerkannte Publikationen oder Projektberichte, sowie eine pädagogische Eignung.
Ergänzend dazu sollten Sie über eine mindestens 5-jährige (auch klinische) Berufspraxis im angestrebten Lehrgebiet verfügen.

Die konzeptionelle und organisatorische Mitarbeit innerhalb des Fachbereiches und in den Gremien der Hochschule wird vorausgesetzt.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Einzureichen sind:
-    ein ausführlicher Lebenslauf
-    detaillierte Liste von Lehrveranstaltungen mit Ausweis der SWS
-    Zeugniskopien

Die Vergütung der Stelle ist an eine W2 Besoldung angelehnt.

Vorsitzender der Berufungskommission: Prof. Dr. Harald Gruber;  

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte mit den erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweis über den beruflichen Werdegang und wissenschaftliche Arbeiten) bis spätestens 27.03.2020 digital an: harald.gruber@alanus.edu

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de