News

Corona-opening hours since May 2020 in the sculpture workshop

The workshop will reopen with restrictions on May 25th 2020. The daily working time is initially limited to four hours. The space can be rented for a maximum of one month at a time. The distance regulations require a reduction of the existing workstations. Register beforehand! Contact studio managers!

Corona-opening hours of the Media workshop since May 2020

Medienwerkstatt Corona Wiedereröffnung

The opening times are limited for the time being: Tue, Wed and Fri: 10 a.m. - 5 p.m., in the green screen studio also by appointment. All corona rules apply: mouth and nose protection, keeping distance and washing hands. A maximum of 4 people at the same time in total in the whole working space.

08.05.2020 | Liberation Day Celebrated

bbk berlin am 8. Mai 2020

Golden flags waving from the house of the bbk berlin on liberation day the 8 of may.

https://www.instagram.com/p/B_69WoKogic/?igshid=1c0qfdau2fytt

05.05.2020 | Senat beschließt Bundesratsinitiative zu Bundeshilfen für Kunst-, Kultur-, Medien- und Kreativbereich

Der Senat hat heute auf Vorlage des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, beschlossen, eine Entschließung in den Bundesrat einzubringen, mit der die Bundesregierung gebeten wird, in Abstimmung mit den Ländern ein Programm zu Bun¬¬deshilfen für den Kunst-, Kultur-, Medien- und Kreativbereich zu initiieren.

Hinweis zur Rechtsbelehrung durch die IBB zu dem Antrag auf den Corona-Zuschuss bis zum 1.4.2020

Aufgrund zahlreicher Nachfragen in unserer Geschäftsstelle geben wir Hinweise zu den "Belehrungen", die die Investitionsbank Berlin (IBB), die diese an Antragsteller der Corona-Zuschüsse (sowohl Landes- als auch Bundesprogramm Anträge bis zum 1.4.2020) verschickt hat:

Vierter Offener Brief der Koalition der Freien Szene zum Corona-Shutdown

KdFS Logo

Viel ist in den letzten Wochen über die Kultur geredet worden, doch lange Zeit zu wenig mit ihren Akteur*innen...

Brief der Koalition der Freien Szene: Ausschuss für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag am 22.04.2020

KdFS Logo

An die Mitglieder im Ausschuss für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag und an die Berliner Abgeordneten im Deutschen Bundestag

Corona-Update #10: Antragstellung Zuschüsse aus dem Bundesprogramm

Nachjustieren für Freie notwendig / Anträge für die Bundeszuschüsse / FAQ-Seite der IBB / ver.di Corona - FAQ für Solo-Selbstständige / Kurzfakten zum Corona-Soforthilfeprogramm des Bundes

Offener Brief des bbk berlin e.V. und Sprecher*innenkreis der Koalition der Freien Szene an die Mitglieder und die Geschäftsführung des Deutschen Kulturrats am 8.4.2020

Antwort auf den newsletter Nr. 9 "Corona versus Kultur" des Deutschen Kulturrats vom 7.4. 2020

Erster digitaler Kunst am Bau Wettbewerb erfolgreich durchgeführt!

PM | 07.04.2020 | Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen des Landes Berlin zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie und der Unmöglichkeit Sitzungen abzuhalten, entwickelte das Büro für Kunst im öffentlichen Raum einen ersten Leitfaden zur digitalen Durchführung von Wettbewerben für Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum.

Survey bbk berlin: Soforthilfe II / Emergency Aid II and the artists

Press release of the bbk berlin 07.04.2020

Allianz der Freien Künste fordert dringende Korrekturen bei der Coronahilfe von Bund und Ländern

Die 18 in der Allianz der Freien Künste zusammengeschlossenen Bundesverbände fordern eine sofortige Öffnung der Corona-Soforthilfe von Bund und Ländern für Lebenshaltungskosten.

Corona-Update #7: Hilfen zur Antragstellung Sofortprogramm II Land Berlin

Hinweise zur Antragsstellung bei der Investitionsbank Berlin

Corona-Update #4: Residence permit for a freelance employment

The office of foreign affairs has updated its FAQ on the Corona-Virus: According to this, artists with a residence permit can now apply for social benefits.

Corona-Update #3: Newsletter zum Sofortprogramm II des Landes Berlin

hier in Kürze unser Informationsstand zu den wichtigsten Corona-Überbrückungshilfen

Wettbewerbsrekord 2019 für Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum

PM | 17.01.2020 | 2019 hat das Büro mit großer Anstrengung und Freude seinen bisherigen Arbeitshöhepunkt erreicht und damit 47 Wettbewerbe für Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum begleitet. Das ist der absolute Rekord seit Existenz des Büros.

How to masterplan the creative city?

Dr. Martin Schwegmann in Bristol

Besides concrete guidelines (master plans, white papers,...) for politics and planning of politics and administrations, we need a) a resilient civil society and b) trend-setting pilot projects in order to create sustainable structures beyond the political business cycle - this is the quintessence of my lecture in Bristol in October this year. https://m.youtube.com/watch?v=JV0MngSJCGs&feature=emb

ART CITY LAB 2 / new spaces for art

Cover ART CUTY LAB 2

The studio commissioner and raumlaborberlin in cooperation with: Artprojekt & Gewobag under the patronage of: Katrin Lompscher, Senator for Urban Development and Housing: How can Berlin's artists be kept in the city? Central findings and demands of the publication:

White Paper on studio funding

Weissbuch - Atelierförderung

The White Paper on Studio Funding is the result of a six-month process initiated by the studio commissioner for Berlin at the Kulturwerk des bbk berlin to address the issue of the future of studio funding in greater depth together with the relevant players in the production, maintenance and use of work spaces, especially for the visual arts.

01.12.2014 | ART CITY LAB - NEW SPACES FOR ART

Artistic production and the spaces available for this within the urban fabric have always played a valuable role in urbanization processes. Art City Lab takes Berlin as an example of such developments.