Solidaritätsfestival: Niemand kommt, alle sind dabei!

Banner Niemand kommt Solidaritätsfestival

Solidaritätsfestival für freie Berliner Künstler*innen und Kulturschaffende

Peaches ist dabei, Sasha Waltz & Guests und cie. toula limnaios sind dabei, Sharon Dodua Otoo ist dabei, She She Pop sind dabei, Kathrin Röggla ist dabei und die gesamte Berliner Freie Szene ist dabei – und niemand kommt.

Am 24. Juli 2020 findet in Berlin ein riesiges Festival statt, an dem viele Künstler*innen, Ensembles und Kulturschaffende aller Sparten teilnehmen, indem sie nicht kommen. In Corona-Zeiten wird Anwesenheit und Ko-Präsenz zum Verhängnis. Viele freie Künstler*innen und Kulturschaffende verdienen aber gerade aus diesem Grund kein Geld mehr und können ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen.

Deshalb rufen wir auf: Zeigen Sie sich / zeigt Euch solidarisch! Kaufen Sie sich / kauft Euch ein Ticket zum Berliner Nicht-Festival des Jahres und seid (nicht) dabei! Mit dem Kauf eines Tickets können Sie / könnt Ihr dabei helfen, dass die einzigartige Berliner Kunst- und Kulturlandschaft nach dieser Krise nicht völlig zerstört ist. Möglichst viele Berlinerinnen und Berliner erwerben ein Ticket für 22,00 € und spenden dadurch für freie Berliner Künstler*innen und Kulturschaffende in existentiellen Schwierigkeiten. Seien Sie / seid dabei, kaufen Sie / kauft Euch Tickets und verbreitet die Aktion weiter.

Normalpreis: 22,00 €; weitere Preise: 11,00 €, 44,00 € oder 95,00 €

Helfen Sie / helft mit, so viele Spenden wie möglich zu sammeln, um den Künstler*innen und Kulturschaffenden eine Unterstützung (angestrebt werden 1000,00 € je ausgeloster Person) geben zu können.