Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

A. R. PENCK   1939-2017

Maler, Grafiker, Bildhauer, Filme-und Büchermacher, Musiker.

Wir haben einen Freund der Druckwerkstatt und einen Meister der Druckkunst verloren.
A. R. Penck starb am 2. Mai 2017.

Als A. R. Penck 1980 die DDR verlassen musste, kam er in die Druckwerkstatt und machte hier seine erste Edition im Westen. Er war sehr kollegial, beteiligte sich am Essen mit Wein und Witz und hatte offensichtlich Freude, in der Druckwerkstatt zu arbeiten. Der erste Druck hängt in der Siebdruckwerkstatt an die Wand gekleistert und viele Galeristen wollten den Druck samt Mauerwerk am liebsten sofort mitnehmen.

Ich habe mit ihm unzählige Editionen für viele Galeristen zusammmen gedruckt: Serien zu 'Standard', 'Standard West', 'Dresden' (dessen Bombadierung er als Kind erlebt hat), 'Nashörner, Elefanten, Löwen und archaische Jäger'. 1992 habe ich mit A. R. Penck ein Skizzenbuch von 1970 unter dem Titel PRINZIP nachgedruckt: Penck sagte darüber:

„Dieses Buch war ein Versuch, in einem schizophrenen und chaotischem System ein Modell neuer Ordnung aufzubauen. Nach 2o Jahren war ich erstaunt, wie weit ich damals gekommen war; mögen verschärfte Rationalisten an diesem Gebäude weiterbauen, denn hinter dem Soldaten beginnt der Architekt." 

Als er einmal die Idee zu einer großen Radierung hatte, konnten wir ihm diesen Wunsch nicht erfüllen, da wir über keine entsprechende Maschine verfügten. Kurzerhand spendierte er der Druckwerkstatt exclusiv eine vierfarbige Siebdruckauflage. Mit dem Erlös haben wir eine große Radierpresse kaufen können. Mit Emphatie hat A. R. Penck den ersten Druck im Format 120 x 100 cm damit realisiert. Und in der Papierwerkstatt produzierte er großformatige farbige Pulp-Papier-Objekte.

Mit Respekt geduzt, war A. R. Penck für uns Ralf. Er war freundlich und umgänglich zu allen. Ein großzügiger Mensch und großartiger Künstler – wir werden ihn nicht vergessen.

 

Michael Schönke, Mai 2017
bis 2016 langjähriger Leiter der Siebdruckwerkstatt

Fotos: oben s/w - Rainer Maria Schopp ✝  |  unten farbig - Martin Zellerhoff

  

bbk berlin e.V.

Köthener Straße 44
10963 Berlin

tel 030 230899-0
fax 030 230899-19

info@bbk-berlin.de