Kulturpolitik 

Corona-Update #23: Verlängerung der Neustarthilfe Plus

19.11.2021 | Aktuell: Heute wurde bekannt gegeben, dass der Bund die Neustarthilfe für Soloselbständige in der Corona-Krise bis Ende März 2022  verlängert. Wir informieren, wenn die Informationen freigeschaltet werden. Die Ausnahmereglungen von 2021 für die KSK-Versicherten sind auch 2022 gültig. -> siehe News

Ab 14. Oktober 2021 können Direktanträge auf Neustarthilfe Plus Oktober bis Dezember gestellt werden. Der Förderzeitraum der Überbrückungshilfe III Plus wurde für die Monate Oktober bis Dezember 2021 verlängert.

Mit dem Programm Neustarthilfe Plus werden Soloselbstständige, Kapitalgesellschaften, Genossenschaften, unständig Beschäftigte sowie kurz befristete Beschäftigte in den Darstellenden Künsten bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in den Förderzeiträumen Juli bis September und Oktober bis Dezember 2021 unterstützt. Der Vorschuss (Betriebskostenpauschale) wurde im Vergleich zur Neustarthilfe auf maximal 4.500 Euro für Soloselbstständige und Ein-Personen-Kapitalgesellschaften und auf bis zu 18.000 Euro für Mehr-Personen-Kapitalgesellschaften und Genossenschaften im gesamten Bezugszeitraum erhöht.

Anträge auf Neustarthilfe Plus Oktober bis Dezember 2021 können Sie bis 31. Dezember 2021 stellen.

Hinsichtlich der Verwendung der Neustarthilfe Plus gibt es keine Vorgaben. Mit der Neustarthilfe Plus werden vor allem Soloselbständige unterstützt, deren wirtschaftliche Tätigkeit im Förderzeitraum 1. Juli bis 30. September 2021 bzw. 1. Oktober bis 31. Dezember 2021 coronabedingt eingeschränkt ist. Damit soll ihre wirtschaftliche Existenz gesichert werden. Die Neustarthilfe Plus richtet sich dabei insbesondere an Soloselbständige, die nur geringe betriebliche Fixkosten haben und für welche die Fixkostenerstattung im Rahmen der Überbrückungshilfe III Plus daher nicht in Frage kommt. Deswegen wird der Berechnung der Neustarthilfe Plus auch lediglich der Umsatz im Vergleichs- und im Förderzeitraum zugrunde gelegt, nicht jedoch die Betriebskosten. Die Verwendung der Neustarthilfe Plus ist insofern auch nicht nachzuweisen.

Berechnung des dreimonatigen Referenzumsatzes für ein Quartal z.B.: "1. Januar bis 31. Dezember 2019" Referenzumsatz = (Jahresumsatz 2019 : 12) x 3

 

Weiterführende Links:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Neustarthilfen/Neustarthilfe-Plus-Q4/neustarthilfe-plus-q4.html

Bitte lesen Sie aufmerksam die hilfreichen FAQs Neustarthilfe Plus ->

 

19.11.2021: Künstlersozialversicherung: Pandemiebedingte Ausnahmeregelungen gelten auch 2022

16.07.2021: Steuerliche Behandlung des Stipendien-Sonderprogramms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in 2020

Wie uns die Senatsverwaltung für Kultur und Europa mitgeteilt hat, wird das Sonderstipendium 2020 gemäß der Festlegung der Senatsverwaltung für Finanzen als steuerpflichtiges Einkommen eingeordnet. Eine entsprechende Weisung lag und liegt allen Finanzämtern vor.

Corona-Update #22:
Neustarthilfe Plus

Corona-Update #21:
Überprüfungen der IBB zur Antragsberechtigung

Corona-Update #20:
Neustarthilfe Berlin

Corona-Update #19:
Neustarthilfe für Soloselbständige

Corona-Update #18:
Entschädigung bei eigener Kinderbetreuung für Selbstständige

Corona-Update #17:
Neustarthilfe für Soloselbständige

Corona-Update #16:
Neustarthilfe (und Überbrückungshilfe III) vom Januar bis Juni 2021

Corona-Update #15:
Überbrückungshilfe III und Novemberhilfe-Direktantrag

Corona-Update #14:
WG: Corona-Hotline für Selbständige und Künstler*innen

Corona-Update #13
Die Neustarthilfe im Überblick

Corona-Update #12:
Aktueller Überblick Soforthilfeprogramme Bund und Land

Corona-Update #11:
Überblick Soforthilfeprogramm II

Corona-Update #10:
Antragstellung Zuschüsse aus dem Bundesprogramm

Corona-Update #9:
Antragstellung Zuschüsse aus dem Bundesprogramm

Corona-Update #8:
Antragsstopp für die Soforthilfe II (Corona Zuschuss)

Corona-Update #7:
Hilfen zur Antragstellung Sofortprogramm II Land Berlin

Corona-Update #6:
Verfahrenserleichterung: Empfänger* von Projektförderung

Corona-Update #5:
Corona-Covid-19 und Grundsicherung = ALG 2 = Hartz IV

Corona-Update #4:
Aufenthaltserlaubnis für eine freiberufliche Tätigkeit

Corona-Update #3:
Newsletter zum Sofortprogramm II des Landes Berlin

Corona-Update #2:
Linkliste des bbk berlin zur aktuellen Corona-Krise

Corona-Update #1:
Links und Hinweise zu pandemiebedingten Einnahmeausfällen