Organisieren

berufsverband bildender künstler*innen berlin

Interessenvertretung bildender Künstler*innen in Berlin

Aktuell sind mehr als 2.500 bildende Künstler*innen aller Sparten und Kunstrichtungen im Verband organisiert. Der bbk berlin ist unabhängig und finanziert sich allein durch die Beiträge seiner Mitglieder.

News

    29.07.2021 | Für FAIRE BEZAHLUNG in der BILDENDEN KUNST - jetzt auch in Österreich

    pay the artist now_IG Bildende Kunst

    Unsere Künstlerkolleg*innen der IG Bildende Kunst in Österreich: "Wir freuen uns, die Ergebnisse der intensiven Arbeit der letzten Monate nun zu veröffentlichen! Der Leitfaden fokussiert auf Tätigkeiten im Ausstellungsbetrieb und empfiehlt Basissätze z.B. für eine Ausstellungsbeteiligung oder einen Artist Talk. Der Honorarkatalog ergänzt den Leitfaden und empfiehlt Stundensätze für eine weitere

    20.07.2021 | Corona-Update #22: Neustarthilfe Plus

    Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus. Die Neustarthilfe wird ebenfalls bis zum 30. September 2021 als Neustarthilfe Plus weitergeführt. Die Neustarthilfe Plus für Soloselbstständige erhöht sich von bis zu 1.250 Euro pro Monat für den Zeitraum von Januar bis Juni 2021 auf

    19.07.2021 | TAZ: Altersarmut bei Künst­le­r*in­nen: Immer weiter arbeiten

    TAZ vom 17./18. Juli 2021: "Kunst machen hört nie auf" von Jana Janika Bach. Künst­le­r*in­nen leben oft im Prekariat. Im Alter verschärfen sich ihre ökonomischen Probleme. Es fehlen Modelle gegen die Altersarmut in der Kunst.

    16.07.2021 | Steuerliche Behandlung der Stipendien-Sonderprogramme 2020

    Steuerliche Behandlung des Stipendien-Sonderprogramms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in 2020 | Wie uns die Senatsverwaltung für Kultur und Europa mitgeteilt hat, wird das Sonderstipendium 2020 gemäß der Festlegung der Senatsverwaltung für Finanzen als steuerpflichtiges Einkommen eingeordnet. Eine entsprechende Weisung lag und liegt allen Finanzämtern vor.

    Öffnungszeiten der Medienwerkstatt ab August 2021

    Medienwerkstatt Corona Wiedereröffnung

    Ab 2. August 2021 öffnet die Medienwerkstatt wieder mit normalen Betriebszeiten. Der Zutritt ist, wie in allen anderen Innenräumen, nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit entsprechenden Nachweisen möglich. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze muss aufgrund der weiter bestehenden Abstandsregeln reduziert bleiben. Termine sollten daher unbedingt angefragt werden. Wir bitten um Verständnis.

    Öffnungszeiten der Bildhauerwerkstatt ab August 2021

    Ab 2. August 2021 öffnet die Bildhauerwerkstatt wieder mit normalen Betriebszeiten. Der Zutritt ist, wie in allen anderen Innenräumen, nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit entsprechenden Nachweisen möglich. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze muss aufgrund der weiter bestehenden Abstandsregeln reduziert bleiben. Termine sollten daher unbedingt angefragt werden. Wir bitten um Verständnis.

    Öffnungszeiten der Druckwerkstatt ab August 2021

    Druckwerkstatt im Kunstquatier Bethanien

    Ab 2. August 2021 öffnet die Druckwerkstatt wieder mit normalen Betriebszeiten. Der Zutritt ist, wie in allen anderen Innenräumen, nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit entsprechenden Nachweisen möglich. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze muss aufgrund der weiter bestehenden Abstandsregeln reduziert bleiben. Termine sollten daher unbedingt angefragt werden. Wir bitten um Verständnis.

    Kalender

      Einladung zum Sommerplenum der Freien Szene am 17. August

      Liebe Freie Szene, das nächste Plenum der Koalition der Freien Szene wird am Dienstag, den 17. August um 18 Uhr in die UFERSTUDIOS vor Studio 11 stattfinden (Uferstudios | Uferstraße 23, 13357 Berlin [U8 Gesundbrunnen]). Kommt zahlreich und bringt so viele andere Freie Szene-Akteur*innen wie möglich mit – zusammen sind wir stark!

      Re: Formen auf dem Steinplatz - Eine akustische Forschungsreise in Bewegung

      Re: Form - Steinplatz Berlin - Stephanie Hanna

      Re: Form auf dem Steinplatz

      Eine akustische Forschungsreise in Bewegung, in die Un/Gewissheiten der Gegenwart und in die Un/Möglichkeiten einer human verträglichen Zukunft. Konzipiert von Stephanie Hanna, bildende Künstlerin, Szenografin und somatische Bewegungspädagogin in Ausbildung, umgesetzt mit Jiska Morgenthal, Tänzerin, Choreographin und Agiler Coach, und begleitet von Berliner Klangkünstler*innen und DJ´s