News

01.08.21 | Temporäre Kunstprojekte Hellersdorf: Flur, 4Z. K. B. WC. Abst.

Reiner Jens Hellersdorf

Jens Reinert, Flur, 4Z. K. B. WC. Abst.

Im Rahmen von Draussenstadt zeigt der Berliner Künstler Jens Reinert die skulpturale Rauminstallation "Flur, 4Z. K. B. WC. Abst." auf dem Alice-Salomon-Platz in Berlin-Hellersdorf.

09.08.21 | Art for the Elements: Symposium Stadtplatz Oberschöneweide

Symposium Stadtplatz Oberschöneweide

Acht Künstler*innen arbeiten eine Woche lang auf dem Stadtplatz Oberschöneweide.

29.07.21 | Kunstwerk Waldfriedhof Oberschöneweide: Namen im Raum

Rainer Fest Namen im Raum

Rainer Fest, Namen im Raum

Der Künstler Rainer Fest schuf für die Urnengemeinschaftsgrabanlage auf dem Waldfriedhof Oberschöneweide die Skulptur "Namen im Raum".

29.07.2021 | Für FAIRE BEZAHLUNG in der BILDENDEN KUNST - jetzt auch in Österreich

pay the artist now_IG Bildende Kunst

Unsere Künstlerkolleg*innen der IG Bildende Kunst in Österreich: "Wir freuen uns, die Ergebnisse der intensiven Arbeit der letzten Monate nun zu veröffentlichen! Der Leitfaden fokussiert auf Tätigkeiten im Ausstellungsbetrieb und empfiehlt Basissätze z.B. für eine Ausstellungsbeteiligung oder einen Artist Talk. Der Honorarkatalog ergänzt den Leitfaden und empfiehlt Stundensätze für eine weitere

28.07.2021 | Honorarstelle Haustechniker*in (m/w/d)

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Haustechniker*in für die Bildhauerwerkstatt im kulturwerk des bbk berlin GmbH. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden. Die Bezahlung erfolgt auf Honorarbasis. Mit Ihrem handwerklichen Allroundtalent, vorzugsweise erfahrene Techniker*in, stehen Sie unseren Werkstattleiter*innen tatkräftig zur Seite.

Einladung zum Sommerplenum der Freien Szene am 17. August

Liebe Freie Szene, das nächste Plenum der Koalition der Freien Szene wird am Dienstag, den 17. August um 18 Uhr in die UFERSTUDIOS vor Studio 11 stattfinden (Uferstudios | Uferstraße 23, 13357 Berlin [U8 Gesundbrunnen]). Kommt zahlreich und bringt so viele andere Freie Szene-Akteur*innen wie möglich mit – zusammen sind wir stark!

20.07.2021 | Corona-Update #22: Neustarthilfe Plus

Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus. Die Neustarthilfe wird ebenfalls bis zum 30. September 2021 als Neustarthilfe Plus weitergeführt. Die Neustarthilfe Plus für Soloselbstständige erhöht sich von bis zu 1.250 Euro pro Monat für den Zeitraum von Januar bis Juni 2021 auf

19.07.2021 | TAZ: Altersarmut bei Künst­le­r*in­nen: Immer weiter arbeiten

TAZ vom 17./18. Juli 2021: "Kunst machen hört nie auf" von Jana Janika Bach. Künst­le­r*in­nen leben oft im Prekariat. Im Alter verschärfen sich ihre ökonomischen Probleme. Es fehlen Modelle gegen die Altersarmut in der Kunst.

16.07.2021 | Steuerliche Behandlung der Stipendien-Sonderprogramme 2020

Steuerliche Behandlung des Stipendien-Sonderprogramms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in 2020 | Wie uns die Senatsverwaltung für Kultur und Europa mitgeteilt hat, wird das Sonderstipendium 2020 gemäß der Festlegung der Senatsverwaltung für Finanzen als steuerpflichtiges Einkommen eingeordnet. Eine entsprechende Weisung lag und liegt allen Finanzämtern vor.

Öffnungszeiten der Medienwerkstatt ab August 2021

Medienwerkstatt Corona Wiedereröffnung

Ab 2. August 2021 öffnet die Medienwerkstatt wieder mit normalen Betriebszeiten. Der Zutritt ist, wie in allen anderen Innenräumen, nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit entsprechenden Nachweisen möglich. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze muss aufgrund der weiter bestehenden Abstandsregeln reduziert bleiben. Termine sollten daher unbedingt angefragt werden. Wir bitten um Verständnis.

Öffnungszeiten der Bildhauerwerkstatt ab August 2021

Ab 2. August 2021 öffnet die Bildhauerwerkstatt wieder mit normalen Betriebszeiten. Der Zutritt ist, wie in allen anderen Innenräumen, nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit entsprechenden Nachweisen möglich. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze muss aufgrund der weiter bestehenden Abstandsregeln reduziert bleiben. Termine sollten daher unbedingt angefragt werden. Wir bitten um Verständnis.

Öffnungszeiten der Druckwerkstatt ab August 2021

Druckwerkstatt im Kunstquatier Bethanien

Ab 2. August 2021 öffnet die Druckwerkstatt wieder mit normalen Betriebszeiten. Der Zutritt ist, wie in allen anderen Innenräumen, nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit entsprechenden Nachweisen möglich. Auch die Anzahl der Arbeitsplätze muss aufgrund der weiter bestehenden Abstandsregeln reduziert bleiben. Termine sollten daher unbedingt angefragt werden. Wir bitten um Verständnis.

13.07.2021 | Pressemitteilung bbk berlin: NEUSTART KULTUR – Windhundrennen zweite Runde

Nein, es ist kein Déjà-vu, es ist nur wieder eine Ausschreibung in der Reihe der Stipendienprogramme NEUSTART KULTUR. | Stiftung Kulturwerk der Bild-Kunst: „Am 2. August 2021 beginnt die Bewerbungsphase in den einzelnen Förderlinien. Die Reihenfolge des Eingangs der Anträge wirkt sich auf die Chancen, ein Stipendium zu erlangen, aus. Je früher ein Antrag elektronisch eingereicht wird, desto höher

20.07.21 | Ausstellung Wettbewerbsentwürfe Künstlerische Kommentierung Ernst-Thälmann-Denkmal

Thälmann Wettbewerbsausstellung

Im Ergebnis des Berlin-Brandenburg-weiten offenen zweiphasigen Wettbewerbs (2019) zur künstlerischen Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals in Berlin-Prenzlauer Berg werden nun alle Wettbewerbsentwürfe der ersten und zweiten Wettbewerbsphase vom 20. Juli bis 1. August 2021 ausgestellt.

09.07.2021 | Pressemitteilung bbk berlin: Ein Bekenntnis der Stadt Berlin zum Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas fehlt!

Der Vorstand des bbk berlin nimmt die vielfältigen Medienberichte zum Anlass, an den Regierenden Bürgermeister von Berlin und die Senatorin für Verkehr und Umwelt seinen Appell zu richten: Gewährleisten Sie die Integrität des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas! Räumen Sie die berechtigten Sorgen der Überlebenden und der Angehörigen der Verfolgten aus und

09.07.2021 | Nachrufe auf Annemarie Helmer-Heichele und Prof. Klaus Nerlich

Nachrufe Annemarie Helmer-Heichele und Klaus Nerlich

Mit tiefem Bedauern hat der Vorstand des bbk berlin vom Tod der beiden Künstler*innen, Annemarie Helmer-Heichele und Prof. Klaus Nerlich, erfahren. Die Nachrufe des Bundesvorstands sind auf der Website des BBK nachzulesen:

- bbk berlin informiert: Defund the Humboldt Forum! Eröffnung des dekolonialen Aktionsraums Spreeufer

Fotos: Plakate der CCWAH-Aktion und Schiff von Daniela Zambrano und Pablo Santacana im Spreeufer

Plakate der CCWAH-Aktion und Schiff von Daniela Zambrano und Pablo Santacana im Spreeufer / Posters from the CCWAH campaign and ship by Daniela Zambrano and Pablo Santacana in Spreeufer

Der bbk berlin informiert über die Pressemitteilung der CCWAH: "Kein Business as usual für das Humboldt Forum im Berliner Schloss! Deshalb haben wir unter dem Namen Spreeufer in unmittelbarer Nachbarschaft unseren Aktionsraum im Nikolaiviertel eröffnet, direkt am Spreeufer 6. Von hier aus werden wir dem kulturimperialen Größenwahn ein so entschiedenes wie schlagkräftiges No Way! entgegenschleudern

08.07.2021 | Corona-Update #21: Überprüfungen der IBB zur Antragsberechtigung auf Corona-Soforthilfe II

Bereits im April 2020 hatten wir über die Belehrungsschreiben informiert, die die Investitionsbank Berlin (IBB) seit letztem Jahr an die Zuschussempfänger*innen der Corona-Soforthilfe II versendet. Nun erreichen uns zahlreiche Nachfragen von Zuschussempfänger*innen, die von der IBB überprüft werden und die aufgefordert werden Unterlagen einzureichen. Wir informieren an dieser Stelle daher noch

05.07.21 | Kunstprojekte auf dem Alice Salomon-Platz

Performance Paulette Penje

Paulette Penje, Walking in an exaggerated manner around the perimeters of a square

In Berlin-Hellersdorf werden Im Rahmen der Initiative Draussenstadt (BESD-Programm) im Laufe der Monate Juli und August drei temporäre Projekte auf dem Alice-Salomon-Platz durchgeführt.

01.07.2021 | Steuererklärung 2020 - Fristverlängerung für die Einreichung beim Finanzamt bis zum 31.10.2021

Für Steuerpflichtige, die ihre Steuererklärung selbst erstellen (sogenannte »nicht beratene Steuerpflichtige«), ist der letzte Abgabetermin der 31.10.2021. Damit verlängert sich die zuerst angegebene Frist vom 31. Juli um 3 Monate.