News

27.01.2021 | Pressemitteilung Deutscher Kunstrat: Kunstorte zeitnah öffnen

Der zweite Corona-Lockdown hat auch die Bildende Kunst hart getroffen. Wir sind inmitten einer Pandemie und die Infektionszahlen weiterhin beunruhigend. Trotzdem hofft die gesamte Kulturszene auf eine baldige, schrittweise Wiedereröffnung von Theatern, Kinos, Musikhäusern und Ausstellungsorten. Der Deutsche Kunstrat fordert, hier die Orte der Kunst besonders früh in das Blickfeld zu nehmen!

26.01.2021 | Corona-Update #16: Neustarthilfe (und Überbrückungshilfe III) vom Januar bis Juni 2021

Die Neustarthilfe kann von Solo-Selbständigen beantragt werden, die im Jahr 2019 mindestens 51 Prozent ihres Einkommens aus selbständiger Tätigkeit erwirtschaftet haben. Weiter können unständig Beschäftigte, z.B. Schauspieler*innen, die Einkommen aus selbständiger Tätiger und unständiger Beschäftigung beziehen, die Neustarthilfe beantragen. Einkünfte aus unständiger Beschäftigung werden Umsätzen

Öffentliche Bibliotheken Berlin: Kostenloser digitaler Bibliotheksausweis ab 21. Januar

Ab sofort bis zum 30. April 2021 können Interessierte unter www.voebb.de einen kostenlosen digitalen Bibliotheksausweis buchen. Mit diesem Ausweis sind alle Digitalen Angebote des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) zugänglich. Das Angebot umfasst nicht nur die beliebten E-Books, auch Musik- und Filmstreaming und zahlreiche Lernangebote für Schüler*innen und Erwachsene sind

18.01.2021 | Pressemitteilung der Allianz der Freien Künste: Nichts ist in Ordnung – soloselbstständige Kunstschaffende warten noch immer auf wirksame Bundeshilfen

Logo - Allianz der Freien Künste

Die 19 in der Allianz der Freien Künste organisierten Bundesverbände sind mit großer Sorge in das neue Jahr gestartet. Noch immer gibt es keine wirksamen Hilfen für soloselbstständige Künstler*innen in der Coronakrise – mit zum Teil irreversiblen Folgen für das kulturelle Leben in Deutschland. Die Kunst- und Kulturschaffenden sind seit Beginn der Krise stärker als nahezu alle anderen Branchen von

15.01.2021 | Petition: Kultur Ins Grundgesetz

Kultur ins Grundgesetz

Wichtig für uns alle und unsere Gesellschaft: Bitte unterschreibt diese Petition. Das Recht auf Kultur sollte im Grundgesetz verankert werden und damit auch in Krisenzeiten wie diesen abgesichert sein. Der Kultursenator Klaus Lederer hat neben vielen namhaften Akteur*innen aus Kunst, Kultur und Politik mit unterzeichnet. Bitte verbreitet diese Petition per Mail und in den Sozialen Netzwerken!

11.01.2021 | Pressemitteilung des bbk berlin: 60+ Zuschuss Bildende Kunst Berlin

Am heutigen Tag beginnt das Interessenbekundungsverfahren für die Ausschreibung 60+ Zuschuss Bildende Kunst beim bbk berlin. Die Giesecke + Devrient Stiftung hat dem bbk berlin 58.333 Euro zugewendet. Dieser Betrag soll dazu verwendet werden, bildende Künstler*innen aus Berlin bzw. deren Projekte zu unterstützen, die besonders hart von den Covid-19 Folgen betroffen sind. Besonders betroffen sind

08.01.2021 | Offener Brief zum Neubesetzungsprozess Leitung Kommunale Galerie Alte Schule

Die AG Galerie Leitung Alte Schule hat sich seit der Bekanntgabe des Erhalts und der Wiederbesetzung der Stelle Galerieleitung im Oktober 2020 nun die Aufgabe gestellt, sicherzustellen, dass umgehend eine gute professionelle Leitung für die Galerie Alte Schule gefunden wird. So soll Kontinuität ermöglicht werden für die Dauer des Umbaus der Kommunalen Galerie Treptow und in der neuen Interims

07.01.2021 | Dringende Wohltätigkeitsaktion IN SOLIDARITÄT MIT PETRINJA UND DEM LANDKREIS SISAK-MOSLAWINA

Uns erreichte die Bitte der kroatischen Künstlerin Sanja Iveković um tatkräftige Unterstützung des Aufrufs: Dringende Wohltätigkeitsaktion der Stiftung SOLIDARNA und des Fonds 5.5. - IN SOLIDARITÄT MIT PETRINJA UND DEM LANDKREIS SISAK-MOSLAWINA . Aus Mitgefühl und Solidarität mit den Bürgern von Petrinja und Umgebung, die ihr Leben und ihre Angehörigen verloren haben und in irgendeiner Weise von

23.12.2020 | Offener Brief der Künstlerin Susanne Kutter: NEUSTART KULTUR - eine flächendeckende Förderung kommerzieller Galerien

Im Rahmen des Sonderförderprogramms NEUSTART KULTUR 20/21 der Stiftung Kunstfonds Bonn wurden die Förderungen für kommerzielle Galerien bekannt gegeben. Zunächst einmal muss gesagt werden, dass es wichtig ist, Galerien in der Pandemie staatlich zu unterstützen. Neben den bereits bestehenden Bundesförderprogrammen, bei denen Galerien ihre Betriebskosten geltend machen können, ist es auch wichtig

Wir stehen auch 2021 an Eurer Seite.

Seasons greetings 2020

In diesem für viele Menschen turbulenten Jahr 2020 haben wir an Eurer Seite gestanden und werden es auch weiterhin. Wir hoffen das Beste für 2021, vor allem, dass sich im kommenden Jahres auch Eure Arbeitsbedingungen wieder normalisieren werden. Der Vorstand des bbk berlin wird sich tatkräftig dafür einsetzen. Entspannte und glückliche Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr 2021!

18.12.2020 | Vorschau auf Draußenstadt: Berliner Projektfonds Urbane Praxis

Kurz vor dem Jahresende ein Blick ins neue Jahr – mit einer neuen Ausschreibung! Mit 1,2 Mio € wird der Berliner Projektfonds Urbane Praxis im Rahmen einer Pilot-Ausschreibung in 2021 künstlerische Projekte unterstützen, die an den Schnittstellen zwischen Kunst/Kultur und Zivilgesellschaft, sowie anderen gesellschaftlichen Bereichen – z.B. Stadtentwicklung, (Landschafts-)Architektur, Politik

14.12.2020 | Erste Draußenstadt-Kunst im Treptower Park

Jens Reinert, Offene Bühne Treptow

Jens Reinert, Offene Bühne Treptow - 15 Minutes of Fame

Die Installation „Offene Bühne Treptow – 15 Minutes of Fame“ des Berliner Künstlers Jens Reinert ist fertig gestellt und findet im Treptower Park rege Aufmerksamkeit.

11.12.2020 | Pressemitteilung des bbk berlin: Realitätsfern oder Kalkül? Zum Hilfspaket NEUSTART KULTUR

Das im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien initiierten Hilfspakets NEUSTART KULTUR stellt keine zielgenaue Maßnahme für Künstler*innen dar, die dringend Hilfe benötigen. Viel zu wenige wurden mit dem Sonderförderprogramm erreicht.

08.12.2020 | Druckwerkstatt: Mitarbeiter*in für die Radierwerkstatt (m/w/d)

Druckwerkstatt: Mitarbeiter*in für die Radierwerkstatt (m/w/d)

Die Druckwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin GmbH sucht ab 15. Februar 2021 eine/n Mitarbeiter*in für die Radierwerkstatt (m/w/d), Teilzeit (19 Stunden), die Stelle wird nach TVL, Entgeltgruppe 9 vergütet.

03.12.2020 | OFFENER BRIEF der Künstlerin Antje Guske: Novemberhilfe für Bildende KünstlerInnen

Der bbk berlin unterstützt wie der Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. den OFFENEN BRIEF der Dresdner Künstlerin Antje Guske. Ihre Initiative macht deutlich, dass die Unterstützungskonzepte des Bundes "Neustart für Soloselbständige" ebenso wie die im Brief angesprochene "Novemberhilfe" den Lebens- und Arbeitsbedingungen von Künstler*innen, besonders auch von Bildenden, in keiner Weise

03.12.2020 | BlueMonday 2020

BlueMonday

Liebe Freundinnen und Freunde der Druckwerkstatt, wir hätten euch gerne, wie jedes Jahr, zum diesjährigen BlueMonday am 14. Dezember eingeladen, wenn da nicht Corona wäre. Es hätte eine Ausstellungseröffnung mit aktuellen Arbeiten aus allen Werkstätten gegeben. Auch für das leibliche Wohl hätten wir gesorgt. Und Musik zum spätabendlichen Tanzen hätte auf keinen Fall gefehlt. Wir sagen trotzdem

03.12.2020 | Stoppt die staatlich sanktionierte Gewalt gegen kubanische Künstler*innen und Journalist*innen

Petition Kuba

Aktualisiert am 02.12.2020: Heute Morgen wurde die kubanische Künstlerin Tania Bruguera erneut von Staatssicherheitsbeamten wegen ihrer Rolle beim historischen Treffen zwischen kubanischen Künstler*innen und Staatsbeamten am 27. November über die staatliche Unterdrückung des Kultursektors bedroht. Der kubanische Journalist Carlos Manuel Alvarez, der im Auftrag von El País und The Washington Post

27.11.2020 | Corona-Update #15: Überbrückungshilfe III und Novemberhilfe-Direktantrag

Kein Neustart, keine Hilfe und keine Unterstützung für Künstler*innen für 2021 zu erwarten: Auf der Website des BMWi-Bundesfinanzministeriums ist zu lesen, dass die "Überbrückungshilfe III" eine "erhebliche Verbesserung für Soloselbständige" darstellen würde. Das sehen die Verbände anders. Denn wie die veröffentlichten Rechenbeispiele des Ministeriums zeigen, ist auch diese Hilfe nicht für

26.11.2020 | ResArtis COVID-19-Umfrage II RESIDENZPROGRAMME

Res Artis COVID-19 SURVEY I 2020

Teilnahme an COVID-19-UMFRAGE II: MITTELFRISTIGE AUSWIRKUNGEN AUF DEN SEKTOR DER RESIDENZPROGRAMME - Worldwide Network of Arts Residencies führt in Zusammenarbeit mit dem UCL (University College London) diese Umfrage durch, um die tatsächlichen Auswirkungen von COVID-19 insbesondere auf den Bereich der Kunstaufenthalte zu bewerten. Diese Umfrage ist die zweite von drei geplanten Umfragen zur

23.11.2020 | Highlight in der Stadtmission am Zoo

stadtmission

Ein Highlight stellt ein Faltaltar des Berliner Künstlers Pit Arens dar, der das Ergebnis eines Wettbewerbs “Kunst am Bau” ist, den die Berliner Stadtmission ausgelobt hat. Durchgeführt wurde er von der Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt des Bezirksamts in Kooperation mit dem Büro für Kunst im öffentlichen Raum – Kulturwerk des bbk berlin.