News

08.01.2024 | Zur Einführung der neuen Antidiskriminierungsklausel des Senats Berlin

Ein Apell von Rat für die Künste, Koalition der Freien Szene, bbk berlin, LAFT Berlin, inm berlin sowie festiwelt - Netzwerk Berliner Filmfestivals.

08.01.2024 | Offener Brief an die Berliner Senatskulturverwaltung und an Joe Chialo, Senator für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Offener Brief

Wir informieren über einen offenen Brief von Berliner Kulturproduzent*innen aller Sparten "Für die Wahrung von Kunst- und Meinungsfreiheit"

20.12.2023 | In tiefer Trauer um unseren Kollegen André Bockholdt (1954-2023) – der bbk berlin, sein kulturwerk und bildungswerk

André Bockholdt

Er hatte noch so viel vor, hatte zusammen mit den Kolleg*innen des kulturwerks konkrete Projekte geplant, wollte Wissen und Handwerk vermitteln, neue Wege aufzeigen, welche Möglichkeiten mit 3D-Modelling im bildhauerischen Bereich liegen und damit das plastische Arbeiten erweitern.

18.12.2023 | Kulturetat im Doppelhaushalt 2024/2025 steigt über eine Milliarde - die Freie Szene sieht es trotzdem kritisch

Pressemitteilung des bbk berlin

In der Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt wird das Gesamtvolumen des Sachhaushalts für Kultur mit 1.006 Millionen Euro für 2024 und 1.055 Millionen Euro für 2025 (2023: rund 918 Millionen Euro) beziffert. Die Freie Szene übt Kritik an der Gewichtung und es fehlen grundsätzliche Weichenstellungen.

15.12.2023 | KdFS: Dringender Appell an die Berliner Politik

Kunst, Kultur und Kulturelle Bildung sind wichtige Anker einer pluralen demokratischen und solidarischen Gesellschaft – denn sie tragen essenziell zur Selbstverständigung und Identitätsbildung bei. Sie sind kein Hobby, sondern öffnen Räume für notwendige Diskurse, bauen Brücken zwischen scheinbar Unvereinbarem und inspirieren uns zum Handeln durch Visionen einer besseren oder schlechteren Zukunft.

14.12.2023 | Pressemitteilung: Berliner Kulturkonferenz gegründet

Gründung der Berliner Kulturkonferenz

Größtes Bündnis der Berliner Kulturverbände mit eigener Rechtsform entstand aus Initiative für ein Berliner Kulturfördergesetz. Die Berliner Kulturkonferenz ist angetreten mit dem Anspruch, die gesamte Breite und Vielfalt der organisierten Berliner Kulturlandschaft gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu vertreten.

13.12.2023 | PRESSEMITTEILUNG kulturwerk des bbk berlin: Doppelspitze im Atelierbüro | Julia Brodauf und Lennart Siebert sind die neuen Atelierbeauftragten für Berlin

Pressemitteilung des bbk berlin

Das kulturwerk des bbk berlin freut sich, Julia Brodauf und Lennart Siebert für die Neubesetzung ab dem 1. Januar 2024 als Atelierbeauftragte für Berlin und für die Leitung des Atelierbüros gewonnen zu haben.

11.12.2023 | Statement Atelierbeirat 2022/23: Berlin als Kunstmetropole in Gefahr!

Der vom Kultursenator berufene Atelierbeirat für die Vergabe von Ateliers und Atelierwohnungen hat das Statement "Dringende Maßnahmen zur Sicherung von Ateliers in Berlin" an den Kultursenator selbst und die Berliner Abgeordneten gesendet und wendet sich damit auch an Presse und Öffentlichkeit.

07.12.2023 | Kursprogramm für das erste Quartal 2024 vom bildungswerk des bbk berlin

Das bildungswerk des bbk berlin stellt sein Kursprogramm für das erste Quartal 2024 vor: Dieses umfassende und einzigartige Fort- und Weiterbildungsangebot steht bildenden Künstler/innen ab sofort zur Verfügung.

13.12.2023 | Einladung

Am 13.12. feiern wir in der Steinhalle der Bildhauerwerkstatt (Osloer Straße 102, 13359 Berlin) ein Fest. Los geht es um 18 Uhr!

28.11.2023 | Wettbewerbsausstellung Kunst am Bau Neubau Bergmannkiez-Gemeinschaftsschule

Im Rahmen eines im Frühjahr 2023 international zweiphasig offen ausgeschriebenen Wettbewerbs für Kunst am Bau entwarfen 12 Künstler*innen (zweite Wettbewerbsphase) ein Kunstwerk für den Schulneubau Nostitzstraße der Bergmannkiez-Gemeinschaftsschule, Bestandteil der Berliner Schulbauoffensive.

Einladung zur Gründung der AG Antifaschismus

bbk berlin logo mv 2022

Die Veranstaltung muss aufgrund von Corona leider verschoben werden!

Koalition der Freien Szene: Herbstplenum der KdFS

Herzliche Einladung zum Herbstplenum am Mittwoch, 15. November 2023 um 18 Uhr im Savvy Contemporary in der Reinickendorfer Str. 17, 13347 Berlin

We Still Still Still Still Need To Talk - Waffenstillstand Jetzt!

Freitag, 10. November, punkt 17.00 h, Pariser Platz - Protest für Waffenruhe und Kunstfreiheit.

09.11.2023 | Neues Vorstandsmitglied des bbk berlin e.V. gewählt

Auf der Mitgliederversammlung des berufsverbandes bildender künstler berlin e.V. am 08.11.2023 wurde Rüzgâr Buşki mit großer Mehrheit als neues Vorstandsmitglied gewählt.

03.11.2023 | Berliner Woche: BVV Pankow: potenzielle Flächen für Ateliers ermitteln

02.11.2023 | Berliner Woche, Bernd Wähner: "Steigende Mieten und damit verbundene Verdrängungen: Für viele Künstler wird es immer schwieriger, Atelierräume im Bezirk Pankow zu finden. Deshalb beschloss die Bezirksverordnetenversammlung, das Bezirksamt zu beauftragen, Räume zu ermitteln, die zur temporären Zwischennutzung für kulturelle Zwecke geeignet sind."

- Offene Ateliers: Schöneberger Art 2023

Schoeneberger-Art-2023-Flyer

Herzliche Einladung in die Ateliers und Galerien in Berlin-Schöneberg.

03.11.2023 | PM ver.di Landesbezirk Nord: Einführung von Basishonoraren in der Kulturförderung

verdi_Logo_FGKunst

Der bbk berlin unterstützt die Forderungen von ver.di, Basishonorare für Kulturschaffende auf Bundesebene noch in diesem Jahr zu beschließen. Als Berufsverband bestärken wir Künstler*innen jedoch darin, ihre Honorarforderungen an den eigenen Kosten für auskömmliche Lebens- und Arbeitsbedingungen zu messen und entsprechend zu berechnen. Denn wir sehen sehr wohl, dass viele Künstler*innen höhere

Diversität in Kunst und Kultur: Vision oder Realität?

diversität in der Kunst - KGB Berlin Workshop

Tagung am Samstag, 11.11.2023, 10:30 bis 18:30 Uhr in der Zitadelle – ZAK Zentrum für Aktuelle Kunst, Spandau. Die Vielfalt des Berliner Kultursektors ist ein national und international hoch geschätztes Symbol der Stadt – doch spiegelt sich diese bislang nicht genügend in seinen Inhalten und Strukturen wider. Viele Akteur:innen und Kulturinstitutionen artikulieren ein Bestreben nach mehr Inklusion

Workshop für Mitglieder des bbk berlin: AG CSA - Counter Sexism & Abuse

Foto von Calvin Ma auf Unsplash

Foto von Calvin Ma auf Unsplash

Einladung zum Workshop am Samstag, 02.12.2023, von 14.00-18.00 Uhr. Wir bitten daher um Anmeldung bis zum 17.11.23 per Mail an anmeldung@bbk-berlin.de.