News

EINLADUNG zur AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG am 15.04.2024 | Wettbewerb Kunst am Bau ISS Eisenacher Straße, Berlin Mariendorf

Birte Endrejat, Random Conversations

Birte Endrejat, Random Conversations

Kunst am Bau – Wettbewerb für den Neubau der ISS Eisenacher Straße, Berlin Mariendorf entschieden. Der 1. Pries geht an: Birte Endrejat: Random Conversations. In der Ausstellung werden die 10 Entwürfe des berlinweit offenen, zweiphasigen, anonymen Wettbewerb für Kunst am Bau präsentiert.

Herbert Mondry 1940 - 2024

Herbert Mondry 1940 - 2024

Herbert Mondry 2015: Wer Kunst will, muss sie auch fördern. Herbert Mondry im Gespräch mit Ronald Berg, Kunstforum Bd. 235

Der Künstler und Gewerkschafter Herbert Mondry ist tot. Er starb mit 84 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit in Berlin. Herbert Mondry war 34 Jahre lang Vorstandsmitglied des bbk berlin, 27 Jahre, von 1989 bis 2016, als Erster Vorsitzender des berufsverbands bildender künstler*innen berlin.

05.04.2024 | Dialogprozess fortführen: Alte Münze GEMEINSAM neu prägen

Alte Münze Neue Charta

Im Kulturausschuss am 11. März 2024 forderten SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die Linke im Interesse der Steuerzahlenden, der engagierten Zivilgesellschaft sowie der Kunst- und Kulturszene Berlins Klarheit über die aktuellen Vorgänge rund um die Alte Münze. Die Koalition der Freien Szene Berlin und ihre AG Alte Münze schließen sich dieser Forderung an.

28.03.2024 | Resilienz gegen rechts! Workshop No. 1 in 2024 vom bildungswerk des bbk berlin am 22. April 2024

Das bildungswerk des bbk berlin beschäftigt sich 2024 mit „Strategien der Resilienz und Wirksamkeit in der bildenden Kunst – Professionalisierung für die Zukunft“. Dazu lädt das bildungswerk des bbk berlin bildende Künstler*innen am Montag, 22. April 2024, von 16:30 bis 19 Uhr zum Workshop No. 1 in Präsenz ein. Eine Anmeldung wird erbeten.

25.03.2024 | Pressespiegel zum Diskurs über eine geplante Antisemitismusklausel

Zuzeit sind einige Berichte in den Zeitungen zur akuellen Diskussion um die Einführung einer Antisemitismusklausel bei der Kunst- und Kulturförderung erschienen. Wir stellen eine Linkliste zur Information zur Verfügung. Darunter ist auch ein zusammenfassender Bericht zum Gutachten vom Rechtswissenschaftler Christoph Möllers in der TAZ/dpa.

Stimmrechtsübertragung für die Berufsgruppenversammlung BG I der VG Bild-Kunst bis zum 04. April

Stimmrechtsuebertragung für die Berufsgruppenversammlung der VG Bild-Kunst

Am 11. April 2024 findet in Leipzig die Berufsgruppenversammlung BG I der VG Bild-Kunst statt. Der bbk berlin e.V. bittet die Mitglieder der VG Bild-Kunst ihre Stimme an den berufsverband bildender künstler*innen berlin e.V. zu übertragen, um konstruktiv die Interessen bildender Künstler*innen zu vertreten. Die VG bittet um die Nutzung der digitalen Stimmrechtsübertragung! Natürlich können auch

15.03.2024 | In 2025 wird die Druckwerkstatt im kulturwerk des bbk berlin 50 Jahre. Ein Aufruf!

Druckwerkstatt im Kunstquatier Bethanien

2025 feiert die Druckwerkstatt im kulturwerk des bbk berlin ihr 50jähriges Jubiläum. Seit einem halben Jahrhundert ist sie ein pulsierender Ort der künstlerischen Produktion. Wir rufen zur Mitwirkung an der Vorbereitung zu diesem großen Jubiläum auf!

13.03.2024 | Künstler wollen das Atelierhaus übernehmen

13.03.2024 | Berliner Woche, Bernd Wähner: "Genossenschaft gründen. Die Künstlergemeinschaft, die im Atelierhaus an der Prenzlauer Promenade 149-152 arbeitet, möchte die Immobilie mittels eines Genossenschaftsmodells übernehmen. Damit soll zum einen der nötige Ausbau der Immobilie forciert werden, zum anderen sollen langfristig bis zu 200 geförderte Arbeitsräume für Bildende Kunst, Musik, Tanz

- alterswerk: Einladung aktion °1

altersWERK

Ein Wochenende lang gehen wir (altersWERK.eu) der Frage nach „Wie wollen wir alt werden?“ Das Thema alternative Lebens- und Wohnformen im Alter beschäftigt immer mehr Menschen. Wir engagieren uns gemeinnützig, vernetzen Interessierte untereinander und stellen bestehende Initiativen, Projekte und Organisationen mit ihren Macher:innen vor. Mit aktion°1 laden wir Sie herzlich ein zum gemeinsamen

11.03.2023 | Forderungskatalog der ALLIANZ FÜR DIE ALTE MÜNZE

Allianz für die Alte Münze

Wir fordern, dass der Senator und die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt sich der Zukunft der Alten Münze annehmen. Die Umwandlung eines Kulturprojekts in ein Vermietungsprojekt ist für alle bisher am Entwicklungsprojekt Beteiligten nicht hinnehmbar und wird weder den bisherigen Planungen zur Entwicklung der Alten Münze noch den kulturellen Bedarfen der Stadt gerecht.

05.03.2024 | gi*gi – give a gift für nachhaltiges Miteinander

Workshop-Reihe 2024 in Kooperation mit dem bildungswerk des bbk berlin

Das bildungswerk des bbk berlin lädt Künstler*innen, Kunstschaffende sowie an zivilgesellschaftliche Themen interessierte Einzelpersonen zu einer Workshop-Reihe zum nachhaltigen Miteinander ein. Der erste Workshop findet am Donnerstag, den 21. März 2024 statt.

29.02.2024 | Kursprogramm für das zweite Quartal vom bildungswerk des bbk berlin

Alina Grubnyak under the Unsplash License

Das bildungswerk des bbk berlin stellt sein Kursprogramm für das Frühjahr 2024 vor: Dieses umfassende und einmalige Fort- und Weiterbildungsangebot steht bildenden Kunstschaffenden ab sofort zur Verfügung.

Aktion MdK*B zum Weltfrauentag - Museum der Künstlerinnen* Berlin

Aktionskarte fair share

Seid dabei am 8.3.2024 - ladet eure Freund*innen, Kolleg*innen und Interessierte ein! Anlässlich des Weltfrauentages lädt fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen ein zur Umwidmung des im Bau befindlichen berlin modern in ein Museum der Künstlerinnen* Berlin (MdK*B). Auf dem Programm stehen Redebeiträge, eine Augmented Reality Experience, Musik und Performances.

Herzliche Einladung zur feierlichen Einweihung des Denkzeichens für Siegfried Translateur!

Chelsea Leventhal, Ewiger Anklang

Chelsea Leventhal "Ewiger Anklang"

Am 11. März 2024 um 15 Uhr wird auf dem Vorplatz Potsdamer Straße / Ecke Pallasstraße das neue Denkzeichen für Siegfried Translateur „Ewiger Anklang“ von Chelsea Leventhal eingeweiht.

26.02.2024 | DIE VIELEN - SHIELD & SHINE Kampagnen-Aufruf

DIE VIELEN Umbrella

Inzwischen haben rund 250 Kultureinrichtungen von kleinen Häusern bis zu größeren bundesweiten Institutionen den SHIELD & SHINE Kampagnen-Aufruf unterschrieben und erneut begonnen sich regional und lokal zu organisieren. In den Wahljahren 2024 und 2025 wollen DIE VIELEN eine gemeinsame Übung in glänzender Vielfalt und Vielheit sein, sich austauschen, organisieren und gemeinsam Handeln. Gegen den

23.02.2024 | Offener Brief Charta Koalition der Freien Szene: Moratorium für die Alte Münze – jetzt!

Charta Button Koalition der Freien Szene und Logo bbk berlin

Die Alte Münze, landeseigene Liegenschaft und Ort für Kunst und Kultur, droht mitsamt Steuergeldern in Millionenhöhe in einer intransparenten Entscheidung und unter Umgehung öffentlicher Kontrolle an eine private GmbH vergeben zu werden. Wir fordern ein Moratorium aller Vertragsverhandlungen, bis ein transparenter und öffentlicher Prozess für die Vergabe etabliert ist.

19.02.2024 | bbk berlin: Brief an die Kulturstaatsministerin Claudia Roth - Honoraruntergrenzen für Kulturförderung

Offener Brief

Am 13. Februar veröffentlichte die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien die Pressemitteilung: "Bund führt Honoraruntergrenzen für Kulturförderung ein – Roth: „Kreative Arbeit adäquat vergüten“. Der bbk berlin begrüßt die Entscheidung der Kulturstaatsministerin und wendet sich mit dem Appell, Ausstellungshonoraren in diese Regelung auf Bundesebene miteinzubeziehen, in einem offenen

06.03.24 Diskussionsveranstaltung - Kunst im Stadtraum für die Bezirke!

Veranstaltung Bezirke

Die Kunst im Stadtraum geschieht in den Berliner Bezirken – doch haben die Bezirke keine ausreichenden Mittel dafür!
Das Büro für Kunst im öffentlichen Raum lädt zu einer kunstpolitischen Diskussion ein.

Wir laden unsere Mitglieder zur Gründung der AG Antifaschismus ein

bbk berlin logo_socmed

Wir verfolgen das politische Geschehen, Wahlergebnisse und aktuelle Wahlprognosen und fragen, welche Verantwortung tragen wir als Künstler*innen, welche Handlungsmöglichkeiten gibt es, wie können wir uns einbringen?

08.02.2024 | Pressemitteilung des bbk berlin: Atelierhäuser in Berlin – Lautes Retten, leises Sterben

Pressemitteilung des bbk berlin

Das Land Berlin will sein Atelierhaus in der Sigmaringer Straße ersatzlos schließen. Das können wir uns nicht vorstellen. Daher appellieren wir an den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, die Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch (B90/Grüne), an den Berliner Kultursenator Joe Chialo (CDU), an den Finanzsenator Stefan Evers (CDU): Finden Sie gemeinsam eine Lösung, die das Atelierhaus Sigmaringer Str