Rückblick • Past

- 2 Veranstaltungen der nGbK | Diskussion: Praxen der Umverteilung und Ausstellungsführung

nGbK_logo

Am 08.01.2023 um 15 Uhr in der Berlinischen Galerie, Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin, Sprache: Deutsch, Eintritt: frei, Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst - nGbK. | Am 09.01.2023 14:00 Uhr – 15:00 Uhr Ausstellungsführung: mit der AG Klassenfragen.

Wintergrüße vom bbk berlin. widerständig & wirksam.

Wintergrüße 2023

Der bbk berlin wünscht allen einen erfolgreichen Start ins Neue Jahr! Auf gute Zusammenarbeit in 2023.

K(l)assensturz – Ein Abend über Ausschlüsse und soziale Herkunft im Kulturbetrieb

Diversity Arts Culture und kultur_formen laden in Kooperation mit der Berlinischen Galerie zur Veranstaltung „K(l)assensturz – über soziale Herkunft und Zugänge im Kulturbetrieb“ am 15. Dezember 2022 um 19.00 Uhr in der Berlinischen Galerie ein. Der Eintritt ist frei.

Kunst für die Demokratie - Eine Veranstaltung zur Demokratischen Organisation und Mitbestimmung bei Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum

Kunst für die Demokratie

Demokratische Organisation und Mitbestimmung bei Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum | Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Rolle des Staates bei der Kunstbeauftragung. Sie fragt nach der Verantwortung und Bedeutung der Kunst für Politik und Gesellschaft sowie nach der Mitbestimmung der bildenden Künstler:innen bei Auswahlverfahren am Beispiel des vom Land Berlin entwickelten

reden zuhören denken machen

Vorstand 2022 (vl: Raul Walch, Birgit Cauer, Frauke Boggasch, Sylbee Kim, Zoë Claire Miller, Markues und  Johannes Büttner

Vorstand/Board 2022, vl: Raul Walch, Birgit Cauer, Frauke Boggasch, Sylbee Kim, Zoë Claire Miller, Markues und Johannes Büttner. Foto: © Silke Briel und bbk berlin

Mit "reden zuhören denken machen" bietet der Vorstand ein Forum für Austausch im bbk berlin über Schwerpunkte, an denen wir bereits arbeiten, wie Altersarmut/Grundrente, #metoo, Diversity und das Transformationsbündnis Tempelhof. Wir hören einander zu, denken zusammen nach und kommen miteinander ins Handeln.

Offene Ateliers: NICE TO SEE YOU - Lankwitzer Damm

NTSY

Join us for a self-guided tour of the HER & BBK BERLIN studio buildings at Lankwitzerstrasse 14, 12107 as well as for EDITIONS– A finely curated art sale by EXGIRLFRIEND Berlin. Over 50 artists will open their studios to the public, perform, and display their work while we celebrate another year together on the “block” in Alt-Mariendorf.

- onAIRISM – interaction and connectivity conference

onairism

You are warmly invited to the onAIRISM - interaction and connectivity conference on 23 and 24 November | Zoom, 3-6 p.m. Berlin time.

- Abschlussveranstaltung: Potenziale von Künstler:innen in kulturellen Bildungskontexten

KuBi stempel

Abschluss, Erkenntnisse und Perspektiven des Pilotkurses Künstlerische Interventionen in der Kulturellen Bildung am 17.-18. November im Palais Podewil (Klosterstraße 68, 10179 Berlin). Welche zentralen Erkenntnisse ziehen das Hildesheimer Institut für Kulturpolitik, die Kursteilnehmer:innen, Praxispartner:innen und Expert:innen aus dem Pilotkurs und wie können diese in die Praxis umgesetzt werden

Koalition der Freien Szene: Herbstplenum & zur Jubiläumsfeier "10 Jahre Koalition der Freien Szene" (Teil 2)

Einladung zum Herbstplenum & zur Jubiläumsfeier "10 Jahre Koalition der Freien Szene" (Teil 2) auf Zoom.

Tagung der Kommunalen Galerien Berlin: Schöpfen ohne Erschöpfung. Nachhaltigkeit im Kunst- und Kulturbetrieb

Tagung: Schöpfen ohne Erschöpfung

Die Veranstaltung des Arbeitskreises Kommunale Galerien Berlin in der Zitadelle – ZAK Zentrum für Aktuelle Kunst beleuchtet relevante Handlungsoptionen für die Ausstellungspraxis und für das Kuratieren aus verschiedenen Perspektiven der geladenen Künstler*innen, Kurator*innen und Wissenschaftler*innen und mithilfe interdisziplinärer Ansätze.

Heussenstamm-Salon: „Koalitionen für die Kunst“

Logo - Koalition Freie Szene FFM

Kulturpolitische Sprecher:innen der Römer-Koalition im Gespräch mit den Sprecher:innen der Koalition der Freien Szene über die Situation der Bildenden Künste in Frankfurt am Donnerstag den 29. September 2022, um 19 Uhr im Heussenstamm-Salon Frankfurt/Main.

Conference on Shaping Feminist Foreign Policy

Conference on Shaping Feminist Foreign Policy

What exactly should guide German feminist foreign policy in the future? And what can Germany learn from countries that are already shaping their foreign and security policy to be feminist? These will be the big questions in Berlin on 12 September - our spokesperson Zoë Claire Miller takes part in the expert panel discussions.

Für eine nachhaltige Kunst- und Kulturarbeit in Berlin "Brauchen wir ein Kulturfördergesetz - jetzt?"

verdi_Logo_FGKunst

2. Kulturpolitische Konferenz von ver.di Berlin - ver.di diskutiert mit Kultursenator Klaus Lederer und mit Vertretern der Fraktionen, die den Berliner Senat tragen, am 10. September 2022 von 11.00 bis 15.00 Uhr in der ver.di Bundesverwaltung, Raum Picasso-Kahlo-Klee (7 B), Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

- Symposium “Care and Creativity: Parenthood and Arts Practice in the EU” in Dublin

Sabine Reinfeld auf der Dubliner Konferenz Care and Creativity

This session looks at what is happening across Europe and in Ireland in relation to supporting parenting artists: Berlin based artist Annette Hollywood and artist Sabine Reinfeld, former board member of bbk berlin: berufsverband bildender künstler*innen berlin (Professional Association of Visual Artists Berlin) and Aoife Tunney Creative Europe Culture office. | Presentation by Kathleen Lynch

Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg

lange Nacht der Bilder in Berlin-Lichtenberg

Von 18 bis 24 Uhr können dann 40 Kunstorte in Lichtenberg besucht werden: Galerien, Ateliers und Werkstätten, verteilt über den gesamten Bezirk. Es werden aber auch Touren zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu Galerien, Ateliers und Kunstwerken im öffentlichen Raum angeboten. Anmeldung notwendig.

- ORTSTERMIN 2022 »lieber laut« - Das Kunstfestival in Moabit

ORTSTERMIN 2022 Moabit Kunstfestival

ORTSTERMIN lädt 2022 Künstler:innen aller Sparten ein, das gleichnamige Kunstfestival in Moabit vielstimmig mit ihren Beiträgen zu gestalten. Nachdem in den letzten beiden Jahren Themen der sozialen Grenzziehungen und die Möglichkeiten eines ›reset‹ im künstlerischen Fokus standen, geht es in diesem Jahr darum, wieder aktiv zu werden und laut-stark Position zu beziehen.

- Project Space Festival 22

Project Space Festival 22

Der bbk berlin stellt vor: Im Rahmen des Project Space Festivals nehmen neben Projekträumen auch viele bildende Künstler*innen teil, die ihre Ateliers für Besuche öffnen.

Stimmrechtsübertragung für die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst bis 25. Juli

Stimmrechtsübertragung MV VG Bild-Kunst für den bbk berlin

am 30. Juli 2022 findet in Bonn die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst statt. Der bbk berlin e.V. bittet die Mitglieder der VG Bild-Kunst ihre Stimme an den berufsverband bildender künstler*innen berlin e.V. zu übertragen, um konstruktiv die Interessen bildender Künstler*innen zu vertreten. Die Formulare zur Stimmrechtsübertragung wurden allen Mitgliedern der VG Bild-Kunst zugestellt und

Uferhallen e.V. ruft zur Bürgerbeteiligung im Bebauungsplanverfahren 1-112a

 Bauvorhaben Uferhallen Bauvorhaben_Kulturstandort-Uferhallen

Die Künstler*innen und Nutzer*innen der Uferhallen im Wedding: WIR BRAUCHEN EURE UNTERSTÜTZUNG!!! Seit dem 07.06.2022 liegen im Bezirksamt Mitte die Bebauungspläne der neuen Investoren zur Einsicht bereit. Das umfangreiche Bauvorhaben und die vorgestellte Nutzung widersprechen aus unserer Sicht dem Baudenkmal Uferhallen und der Vereinbarung, den Kulturstandort zu erhalten. Der Fortbestand des

Außerordentliche Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl in der Bildhauerwerkstatt

bbk berlin logo mv 2022

Der Vorstand lädt zur Mitgliederversammlung des bbk berlin mit Vorstandswahl am DIENSTAG, 24. Mai 2022 um 18 Uhr in die Bildhauerwerkstatt ein. Weitere Informationen und die Tagesordnung findet ihr hier: